3% Zahlart-Rabatt

  kostenloser Rückversand (DE)

  Best Price Garantie

  365 Tage Umtauschrecht

Wie stellt man einen Wanderrucksack richtig ein?

Um den Wanderrucksack richtig einzustellen müssen als Erstes alle Riemen gelöst werden. Dann muss der Hüftgurt auf den Hüftknochen mittig platziert und zugezogen werden. Die Schulterriemen müssen anschließend angezogen werden. Hier ist zu beachten, dass die Schultergurte nicht zu fest angezogen werden, sondern so, dass das Hauptgewicht weiterhin auf dem Beckenbereich bleibt. Die zu straff angezogenen Schultergurte führen zu einer höheren Belastung des Schulterbereiches. Nachdem die Schulterriemen eingestellt wurden, wird der Rucksack durch die Lagekontrollriemen näher an den Rücken gebracht. Dank der Lagekontrollriemen kann man die Gewichtsverteilung während der Wandertour zwischen dem Schulter- und Beckenbereich variieren. Zum Schluss wird der Brustgurt zugemacht.

Fragen können Sie nur als registrierter Kunde stellen