Best Price Garantie

  Versandkostenfrei ab 49€ (DE)

  365 Tage Umtauschrecht

  10% Newsletter Rabatt

Was ist wichtig beim Packen eines Wanderrucksacks?

In einen Wanderrucksack gehören wichtige Dinge, ohne die man auf einer Tour nicht auskommt. Es ist empfehlenswert die überflüssigen Sachen nicht mitzunehmen. Damit der Rucksack leichter zu tragen ist, sollte dieser nicht achtlos mit Equipment vollgestopft werden. Ein paar Tricks helfen Ihnen den Rucksack mit System zu packen und eine optimale Lastenverteilung zu erreichen. Leichte, aber voluminöse Gegenstände wie z.B. ein Schlafsack oder Ersatzbekleidung kommen in das Bodenfach. Oben, möglichst nah am Rücken und in Schulterhöhe sollte schwere Ausrüstung bspw. dicke Jacken, Zelt, Proviant verstaut werden. In der gleichen Höhe außen sollten mittelschwere Gegenstände wie Wetterschutzbekleidung platziert werden. Alle Kleinteile, die häufig zur Hand sein müssen, kommen in das Deckelfach. Beim Packen der Seitentaschen ist die gleichmäßige Gewichtsverteilung zu beachten. Außen am Rucksack wird im Idealfall keine oder nur wenig Ausrüstung befestigt. Dadurch vermeidet man größere Windangriffsflächen und die Gefahr hängenzubleiben.

Sie haben noch eine Frage zu diesem Thema?

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen