Startseite | Schulranzen & Schulrucksack | School Mood oder ergobag?

School Mood oder ergobag?

« Zwei Marken im Vergleich »

School Mood oder ergobag stehen jeweils für innovative Schultaschen, die sich durch bequemen Tragekomfort und hohe ergonomische Standards auszeichnen. Kein Wunder also, dass die Schulranzen dieser Marken bei Kindern wie auch bei Eltern immer beliebter werden. Wir stellen Ihnen die Top-Modelle von School Mood und ergobag in diesem Artikel genauer vor.

School Mood – innovatives Tragesystem und cooles Design

Vor fast zwanzig Jahren brachte der zweifache Familienvater Fredy Zwenger den ersten School Mood Ranzen auf den Markt. Das besondere Merkmal dieses Modells war, dass es über einen Brust- und Beckengurt verfügte. Zwenger wurde angetrieben von dem Gedanken, das Tragen eines schweren Schulranzens rückenschonender und ergonomischer zu gestalten. Heute hat sich die Erkenntnis längst durchgesetzt, dass durch die beiden zusätzlichen Gurte im Brust- und Beckenbereich eine optimale Gewichtsverteilung des Ranzens erreicht wird. Das Gewicht lastet nicht mehr „zentnerschwer“ auf den Kinderschultern, sondern wird auf die stabilere Körpermitte verlagert. Das entlastet den Rücken. Diese Erkenntnis und deren Umsetzung hat den Schulranzen-Markt maßgeblich beeinflusst.

School-Mood Timeless Air Plus Schulranzen

Heute ist School Mood eine Marke der Felidae (Europe) GmbH. Der Slogan des Unternehmens lautet: „Passt zu uns!“ und meint, dass jede Schultasche perfekt sitzt. School Mood Ranzen überzeugen durch ergonomischen Tragekomfort, Nachhaltigkeit und zeitlose Designs in tollen Farben. Damit der Grundschulranzen von der ersten bis zur vierten Klasse gefällt, kann er mit Zubehör wie den sogenannten „Patchys“ zum Anheften individualisiert und immer wieder neu gestaltet werden.

School-Mood Spezial-Patchys

Gut durchdachte Details lassen keine Wünsche offen

Die drei Modelle mit den klangvollen Bezeichnungen Timeless Air, Loop Air und Hero Air stellen wir Ihnen nun etwas genauer vor. Charakteristisch für diese School Mood Grundschulranzen ist die spezielle Schultergurtführung. Die Schulterträger sind außerdem breit und weich gepolstert. Sie lassen sich kinderleicht in der Länge verstellen. Das Rückenteil hat eine ergonomische Form, ist gepolstert und atmungsaktiv, genau wie der Beckengurt.

Alle drei Modelle sind mit großen retroreflektierenden Flächen ausgestattet. Spezielles Oralite-Material sorgt für gute Sichtbarkeit. Die wasserdichte Bodenwanne eines jeden Schulranzens bewirkt, dass der Ranzen standfest ist. Durch die Spezialbeschichtung des Außenstoffs bleiben alle Schulmaterialien im Inneren auch an regnerischen Tagen garantiert trocken.

School-Mood Loop Air Schulrucksack-Set 7tlg Leon

Hergestellt werden die hochwertigen Grundschulranzen klimaneutral aus recycelten PET-Flaschen. Die drei Ausführungen erweisen sich als wahre Raumwunder bei einem sehr geringen Eigengewicht: Timeless Air – 980 Gramm, 23 Liter Volumen, Loop Air – 850 Gramm, 22 Liter Volumen und Hero Air – 900 Gramm, 20 Liter Volumen – so lauten die beeindruckende technische Kennzahlen. Unterschiede gibt es bei der Innen- und Außenfacheinteilung. Jedes Modell überzeugt mit einer hervorragenden Übersicht, Fächerstruktur und ermöglicht es Schulkindern so ganz einfach, Ordnung zu halten.

Sicherheit, Ergonomie und Nachhaltigkeit im Fokus – Schultaschen von ergobag

„Geboren aus Leidenschaft“ – so lautet der Slogan der Marke, die seit dem Jahr 2010 auf dem Schulranzen-Markt immer beliebter wird und 2015 als „Beste deutsche Marke“ ausgezeichnet wurde. Die beliebte Schulranzenmarke gehört zum Kölner Unternehmen Fond of GmbH, genau wie sechs weitere Marken. Hierzu zählen übrigens auch – um nur zwei zu nennen – Affenzahn (Kindergartenrucksäcke und -taschen) und Satch (Schulrucksäcke für die weiterführende Schule ab Klasse 5). Eine durch und durch ergonomische Schultasche zu entwickeln, war und ist das Ziel der Gründer des Unternehmens. Bei den vier Modellen Pack, Cubo, Cubo Light und Wide gelang der Durchbruch mit der Umsetzung eines Ergonomie-Konzepts aus dem Bergsport. Dank dieses Konzepts sitzt der Ranzen von der ersten bis zur vierten Klasse optimal, ist kinderrückenfreundlich und bequem. Das Gewicht wird dank eines höhenverstellbaren Brustgurts und eines weichgepolsterten, breiten Beckengurts verteilt.

Ergobag Pack Schulrucksack-Set 6tlg Bärzaubernd

Jedes der Ranzenmodelle von ergobag hat retro-reflektierende Flächen und Reflektoren, sodass die Kleinen im Straßenverkehr auch bei Dämmerung und an trüben Tagen immer gut sichtbar sind. Coole Designs und Farben machen es leicht, dass jedes Kind seinen Lieblings-Style findet. Mit den beliebten „Kletties“ können die Schultaschen individualisiert werden. Auch bei dieser Marke kommen recycelte PET-Flaschen bei der Herstellung der Schulrucksäcke zum Einsatz. Nachhaltigkeit spielt in der Firmenphilosophie eine wichtige Rolle, ebenso wie die Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt.

Ergobag Kontur Kletties

Schickes Design und hohe Funktionalität

Jedes Kind ist anders und unterscheidet sich in Körperbau und Größe. Damit eine Schultasche richtig sitzt, muss sie von der Form und dem Gewicht her zu ihrem Träger passen. Deshalb ist es wichtig, dass der Schulrucksack vor dem Kauf von jedem Kind anprobiert wird. Die vier Modelle unterscheiden sich in ihrem Gewicht und dem Stauraum: der Klassiker Pack wiegt 1.100 Gramm bei 20 Liter Volumen, der Cubo bringt bei 19 Liter Volumen 1.100 Gramm auf die Waage und der Cubo Light bietet trotz seinen extraleichten 780 Gramm ebenfalls beeindruckende 19 Liter Stauvolumen.

Ergobag Cubo Schulranzen

Die Ausführung Wide ist ein flexibles Raumwunder, das Modell stellt großzügige 21 Liter + 2,5 Liter Volumen bereit und hat ein Gewicht von 1130 Gramm. Alle Schulranzen von ergobag haben ein stufenlos verstellbares Tragesystem und eine feste Bauform. Die Schulsachen sind bei jeder Wetterlage gut geschützt vor Schmutz und Feuchtigkeit. Eine übersichtliche Fachaufteilung und originelle Extras machen jedes Modell zum idealen Schulbegleiter in der Grundschule.

Ergobag Wide Schulranzen

School Mood oder ergobag – Beide Hersteller sind eine hervorragende Wahl

Ganz gleich, ob man sich für die Marke School Mood oder ergobag entscheidet: Eltern können sicher sein, dass der zukünftige Schulranzen ihres Sprösslings höchste Anforderungen an Ergonomie und Tragekomfort erfüllt. Mit einer ergonomischen Schultasche von School Mood oder ergobag wird der Kinderrücken entlastet und geschont. Das beugt Rückenbeschwerden und Haltungsschäden vor. Die klimaneutrale Produktion nachhaltiger Grundschulranzen hat für beide Marken höchste Priorität. Außerdem können Eltern sicher sein, dass die Sicherheit auf dem Schulweg gewährleistet ist. Die Modelle von School Mood oder ergobag zeichnen sich zudem durch ihre hohe Funktionalität aus. Letztendlich ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks, ob Eltern und Schulkind sich für einen qualitativ sehr hochwertigen Schulranzen von School Mood oder ergobag entscheiden.

Über Irem Ertürk

Als erste Auszubildende im Kundenservice ist unsere Irem seit September 2019 tätig. Im Unternehmen unterstützt uns Irem bei allen täglich anfallenden Aufgaben. Sie berät Euch am Telefon und per E-Mail und nimmt sich gerne auch allen weiteren Anliegen an. Bei besonders hohem Arbeitsaufkommen unterstützt sie Jasmin und Nicole bei der Retouren- und Reklamationsbearbeitung. Damit Irem einen umfassenden Einblick in das Aufgabengebiet bekommt, möchten wir sie bei allen Vorgängen integrieren und anleiten. Wir hoffen natürlich das Irem uns auch nach Ihrer Ausbildung erhalten bleibt.