Startseite | Schulranzen & Schulrucksack | Schulrucksäcke: groß und voluminös
schulrucksaecke-gross-voluminoes
© AnnaStills – stock.adobe.com

Schulrucksäcke: groß und voluminös

« Welche Schultaschen viel Platz bieten »

Ab der 5. Klasse wird es spannend für Ihr Kind: Je nach Bundesland lernt es nun mindestens 11 verschiedene Fächer, wo es sich doch in der Grundschule hauptsächlich mit Rechnen, Schreiben und Lesen beschäftigt hat. Da eröffnen sich nicht nur geistig ganz neue Welten, auch muss die Grundschul-Schultasche nun durch ein größeres Modell ersetzt werden. Schließlich sollte der neue, große Schulranzen ausreichend Platz für all die vielen Bücher, Hefte und Ordner bereithalten. Deshalb erfahren Sie in diesem Artikel, weshalb Schulrucksäcke groß sein sollten und welche Rucksäcke sich speziell für Kinder ab Klasse 5 oder für OberstufenschülerInnen eignen.

Weshalb Schulrucksäcke groß und voluminös sein sollten

Keine Frage: Mit dem Eintritt in die weiterführende Schule reicht der alte Grundschulranzen nicht mehr aus. Klassische Ranzen sind in der Regel kaum geeignet für DIN A4 Ordner, zudem bieten sie nicht genug Platz für all die neuen Bücher, Hefte und Ordner. Eine neue, coole Schultasche muss also her, die groß und voluminös genug ist. Doch wie groß müssen Schulrucksäcke ab Klasse 5 denn nun eigentlich sein?

Satch Pack Schulrucksack Sunny Beats

Experten raten, ab der weiterführenden Schule Schulrucksäcke mit einem Fassungsvermögen zwischen 25 und 30 Liter zu wählen. Dabei kommt es allerdings nicht nur darauf an, dass die Schulrucksäcke so groß wie möglich ausfallen. Des Weiteren sollten Sie auch auf diese Kriterien achten:

  • Stauraum: Rucksack sollte kompatibel für Hefter und Ordner im Format DIN A4 sein
  • Innenaufteilung: extra Bücherfach sinnvoll, zudem Organizer für wichtige Kleinigkeiten wie Portemonnaie, Fahrkarte, Schlüssel sowie Vor- und Seitentaschen für Brotbox, Trinkflasche und Regenschirm
  • Laptopfach: sinnvoll für ältere Schüler in den oberen Klassen bzw. ab der Oberstufe

Den größten Rucksack wählen

Einfach das Modell mit dem meisten Volumen auszuwählen, ist übrigens keine gute Idee. Erst einmal ist bei dieser Auswahl nicht gewährleistet, dass tatsächlich alle Schulmaterialien übersichtlich und ergonomisch sinnvoll verstaut werden können (immerhin muss das Backpack DIN A4 kompatibel sein!). Außerdem verleitet ein zu großes Rucksackmodell dazu, viel zu viel unnötigen Kram einzupacken und somit den Rücken zu überlasten. Außerdem bieten zu leere Rucksäcke wenig Stabilität und haben daher einen geringeren Tragekomfort.

Tipp: Besonders praktisch sind Rucksäcke mit einer extra Volumenerweiterung. Sollte Ihr Kind gelegentlich doch mal mehr Platz als die üblichen 30 Liter benötigen, so lassen sich manche Rucksackmodelle bei Bedarf um bis zu fünf Liter vergrößern.

Diese Funktion bietet Ihnen und Ihrem Kind größtmögliche Flexibilität, ohne dass Sie dabei die Nachteile eines zu großen Rucksacks fürchten müssen.

Große Schulrucksäcke für Kids ab der 5. Klasse

Jüngere Schulkinder, vornehmlich in den 5. und 6. Klassen, haben hinsichtlich ihres Schulrucksacks ganz andere Vorlieben und Bedürfnisse als Teenager.

Satch Match Schulrucksack Heartbreaker schulrucksaecke-gross-voluminoes

So sollte die große Schultasche eben nicht nur ausreichend Platz bieten, sondern auch

  • eine organisierte Innenaufteilung für schnelleres Wiederfinden von Schulmaterialien
  • extra Fächer bzw. Taschen für Brotbox, Trinkflaschen und Regenschirm
  • eventuell ein geheimes Fach, in dem Geld aufbewahrt werden kann
  • einen ergonomischen, möglichst mitwachsenden Rückenteil
  • gepolsterte Tragegurte sowie verstellbare Brust- und Hüftgurte
  • sowie ein ansprechendes, dem Alter angemessenes Design haben.
Ein Laptopfach ist hingegen an vielen Schulen noch nicht notwendig, sondern wird erst ab der gymnasialen Oberstufe bzw. an der Hochschule benötigt. Sehr gut geeignet für jüngere Schulkinder (aber nicht nur!) sind beispielsweise die beiden folgend vorgestellten Modelle.

Satch Match Schulrucksack

Die Marke Satch stammt vom gleichen Hersteller, der die beliebten Grundschulranzen von Ergobag produziert. Viele Eltern sind mit der Qualität dieser Ranzen sehr zufrieden und greifen deshalb in der weiterführenden Schule auf Satch zurück. Der Satch Match punktet mit diesen Vorteilen:

  • 30 Liter Fassungsvermögen
  • Volumenerweiterung um bis zu 5 Liter möglich
  • organisierte Innenaufteilung mit zwei Hauptfächern und Organizer
  • ein Frontfach und zwei Seitenfächer
  • höhenverstellbares Tragesystem (für Kids zwischen 140 und 180 Zentimeter Körpergröße)

Satch Match Schulrucksack Happy Confetti schulrucksaecke-gross-voluminoes

Im hinteren Hauptfach lassen sich nicht nur Schulbücher, sondern etwa auch ein Laptop bis 14 Zoll Größe verstauen. Das mittlere Hauptfach eignet sich hingegen für Blöcke oder Hefte im A4-Format. Ein weiterer Pluspunkt ist zudem die Front-Flap, mit der ein Fußball oder auch der Fahrradhelm bequem transportieren lassen. Wie die Ergobag Ranzen wird auch das Satch Backpack aus PFC-freiem Recyclingmaterial hergestellt.

coocazoo MATE Schulrucksack

Auch (Schul-)Rucksäcke von coocazoo sind auf deutschen Schulhöfen des Öfteren anzutreffen. Besonders viel Stauraum bietet hier etwa das Modell MATE mit 30 Litern Volumen und vielen praktischen Fächern, zudem bietet coocazoo (wie auch Satch) eine Vielzahl an farbenfrohen und coolen Designs.

coocazoo MATE Schulrucksack Fresh Mint

Neben seinem großen Fassungsvermögen punktet dieses Rucksackmodell zudem mit diesen Merkmalen:

  • 30 Liter Volumen
  • nur 1,25 Kilogramm Leergewicht
  • zwei Hauptfächer, davon ein Bücherfach
  • Organizerfach, Front- und Seitentaschen für mehr Übersichtlichkeit
  • viele weitere praktische Fächer
  • ergonomisches, mitwachsendes Tragesystem (für Kids zwischen 140 und 176 Zentimeter Körpergröße)

Zudem lässt sich bei Bedarf eine passende Tablet-/Laptoptasche (separat über coocazoo erhältlich) mit Hilfe von Clips nachrüsten, sodass diese Schultasche viele Jahre lang genutzt werden kann. Die Jacke, der Fahrradhelm oder das Skateboard lassen sich dank der praktischen Gurte an der Vorderseite befestigen und müssen somit nicht in der Hand getragen werden. Wie der Satch produziert auch coocazoo seine Backpacks aus PFC- sowie PVC-freiem Recyclingmaterial und leistet somit einen wichtigen Beitrag für die Umwelt.

Schöne Schulrucksäcke für Teenager, groß

Eine große Schultasche für Teenager sollte nicht nur viel Stauraum bieten, sondern vor allem auch cool aussehen. Jugendlichen ist die Außenwirkung oftmals extrem wichtig, weshalb die Meinung ihrer Peergroup eine wichtige Rolle bei der Rucksackwahl spielt. Nichtsdestotrotz sollte das Backpack gewisse Standards in Sachen Ergonomie und Praktikabilität nicht vermissen lassen. Ein guter Kompromiss zwischen den Vorstellungen von Eltern und Teenagern sind etwa die beiden folgenden Rucksackmodelle.

Nitro Chase Rucksack

Große Schulrucksäcke für Teenager sollten nicht mehr kindlich, sondern cool aussehen – und trotzdem jede Menge Stauraum bieten. Der Nitro Chase Rucksack erfüllt beide Anforderungen:

Nitro Chase Rucksack Forged Camo schulrucksaecke-gross-voluminoes

Die jugendlichen Designs wirken unaufdringlich, aber edel. Dafür punktet der Schulrucksack mit ganzen 35 Litern Fassungsvermögen sowie vielen praktischen Reißverschlusstaschen.

Weitere Pluspunkte des Modells sind:

  • nur 860 Gramm Leergewicht
  • A4-Ordner kompatibel
  • gepolstertes Laptopfach für Notebooks bis 16 Zoll
  • zwei große Hauptfächer
  • Organizer mit Handy- und MP3-Player Fach
  • 2 Seitentaschen
  • mit Meshgewebe gepolstertes Rückenteil
  • breite, gepolsterte Schulterträger

Da diese große Schultasche vornehmlich für ältere SchülerInnen und Studierende konzipiert ist, ist das Rückenteil nicht mehr höhenverstellbar. Das ist allerdings auch nicht mehr notwendig, da die Zielgruppe mehrheitlich schon ausgewachsen ist.

Dakine Campus L

Schulrucksäcke für Teenager sollten nicht nur groß sein und cool aussehen, sondern auch gut sitzen und den Rücken entlasten. Mit 33 Litern Fassungsvermögen und einem besonders bequemen Tragesystem erfüllt der gleichermaßen für Schule und Hochschule geeignete Dakine Campus L diese Anforderungen.

Dakine Campus L 33L Rucksack Vintage Blue

Des Weiteren überzeugt dieser auch für Freizeit und Beruf geeignete Rucksack mit diesen Merkmalen:

  • großes Hauptfach mit integriertem Laptopfach
  • A4-Ordner kompatibel
  • vertikales Frontfach mit Reißverschluss
  • Organizer-Vortasche
  • isolierte Kühltasche (für Brotbox)
  • 2 Mesh-Seitentaschen
  • ergonomisches Rückenteil
  • gepolsterte und verstellbare Trageriemen
  • verstellbarer Brustgurt

Zudem ist die Schultasche mit einem Leergewicht von nur 800 Gramm extrem leicht.

Über Angelina Dankesreiter

Als Quereinsteigerin von der Backstube direkt in unser Kundenserviceteam, ist Angelina seit Januar 2021 bei uns tätig. Mit ihrer offenen Art und ihre schnellen Auffassungsgabe kümmert sich Angelina sorgfältig um jegliche Kundenanliegen. Im Falle einer Reklamation übernimmt sie die Korrespondenz mit dem Hersteller und bemüht sich die Reklamation nach den Wünschen des Kunden abzuschließen. Bei Beratungen am Telefon gibt Angelina gerne ausführliche und detaillierte Informationen und führt diese so individuell, wie am Telefon möglich. Ihr Spezialgebiet sind Schulranzen und Freizeitrucksäcke. Wünschenswert für die Zukunft wäre eine wöchentliche Kostprobe Ihrer Fähigkeiten als Konditormeisterin.