Startseite | Schulranzen & Schulrucksack | Wie kann man den Schulranzen waschen?

Wie kann man den Schulranzen waschen?

« Wichtige Pflegetipps für eine saubere Schultasche »

Eine Schultasche muss so einiges mitmachen. Wetter, unvorsichtige Schulkammeraden und der Träger des Ranzens selbst, sorgen dafür, dass Schmutz und andere Verunreinigungen nicht fernbleiben. Damit nicht alles verklebt oder einen beklagenswerten Eindruck erweckt, ist es von Zeit zu Zeit notwendig, den Schulranzen zu waschen. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Ein Begleiter, der vieles aushält

Die Schultasche ist ungefähr 180 Tage pro Jahr im Einsatz. Dabei ist sie Regen, Schnee oder starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt, dient manchmal als Sitzgelegenheit oder Stütze und landet hin und wieder achtlos im Dreck oder Schneematsch. Mal läuft die Trinkflasche aus, Stifte oder Füller hinterlassen ihre Spuren, das Pausenbrot landet irgendwie zwischen den Büchern und zerkrümelt. Wenn Eltern einen Blick in die Schultasche ihrer Sprösslinge werfen, offenbart sich gelegentlich das ein oder andere Horrorszenario. Es ist unerlässlich, ab und an den Schulranzen zu waschen. Nicht nur bei Akut-Situationen wie einer ausgelaufenen Trinkflasche oder einem Pausenbrot-Unfall! Am besten nimmt man sich die Reinigung der Schultasche und Schulmaterialien ein bis zwei Mal im Jahr vor, um ein akzeptables Aussehen zu bewahren.

Kind wirft Schulranzen in die Luft
© Uzhursky – stock.adobe.com

Wie kann man den Schulranzen waschen? Die Reinigungsmethoden sind vom Material abhängig

Hochwertige Schultaschen aus Leder werden von Schulkindern heutzutage eher selten getragen. Erst im Studium entscheiden sich junge Erwachsene hin und wieder für eine Ledertasche, die außen und innen problemlos mit einem feuchten Lappen abgewaschen werden kann. Anschließend wird die Tasche mit einem speziellen Lederöl versiegelt. Die meisten Kinder und Jugendlichen gehen jedoch mit einer Schultasche aus Polyester zur Schule. Diese Schulrucksäcke und Schulranzen zu reinigen erweist sich mitunter als aufwändiger.

Ergobag Cubo Light Schulranzen-Set 5tlg

Schulranzen reinigen: Angaben der Hersteller unbedingt beachten!

Bevor Sie einen Schulranzen waschen, sollten Sie herausfinden, welche Hinweise und Tipps die Hersteller zur Reinigung und Pflege ihrer Produkte geben. Bei falscher Vorgehensweise könnten schlimmstenfalls alle Garantieansprüche verfallen. Übrigens raten die meisten Markenhersteller dazu, den Ranzen oder Schulrucksack per Hand zu waschen.

Drei Möglichkeiten, um den Schulranzen zu waschen

Um die Schultasche zu waschen, bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten an:

  • Schulrucksäcke und Ranzen werden in der Bade- oder Duschwanne per Hand gereinigt.
  • Ein flexibler Schulrucksack kann in der Waschmaschine gewaschen werden, im Schonwaschgang.
  • Formstabile Ranzen, die keinesfalls in die Waschmaschine passen, werden in der Spülmaschine hygienisch sauber.
Schulranzen wird in Waschmaschine gelegt
© golibtolibov – stock.adobe.com

Egal für welche Methode Sie sich entscheiden: Verwenden Sie milde Reiniger, um das Material zu schonen und wählen Sie niedrige Waschtemperaturen! Nach dem Waschen an der Luft trocknen lassen, niemals im Wäschetrockner. Polyester sollte zum Abschluss imprägniert werden, damit das Material wasserabweisend bleibt und Schulbücher und Hefte auch an Regentagen trocken sind.

Vorbereitende Schritte

Beachten Sie bitte, dass ein Ranzen viel Zeit zum Trocknen braucht. Wählen Sie deshalb zum Waschen des guten Stücks am besten einen Tag am Anfang der Ferien. Die Weihnachts- und die Sommerferien sind ideal dafür, wenn Sie einen gewissen Rhythmus einhalten möchten. Bevor es losgehen kann, sollten Sie alle Taschen sorgfältig leeren. Entfernen Sie zunächst Papierschnipsel, Reste von Tempotaschentüchern, Krümel und Krimskrams. Ein Staubsauger ist dabei ein guter Helfer. Flecken sollten vorbehandelt werden. Mit einem Schmutzradierer aus der Drogerie lassen sich die meisten Flecken mühelos entfernen. Für hartnäckige Fälle ist Gallseife ideal. Gegen Tintenflecken sind herkömmliche Tintenkiller die beste Waffe. So vorbereitet, beginnt für Ranzen und Schulrucksack der eigentliche Waschprozess.

Wie kann man den Schulranzen waschen? Die Möglichkeiten genauer erklärt

Schulranzen waschen per Hand

Im Anschluss an die oben beschriebenen Vorbereitungsschritte, wird die Schultasche in der Bade- oder Duschwanne abgeduscht. Idealerweise benutzen Sie ein spezielles Textilreinigungsmittel. Aber auch mit einem Feinwaschmittel, Spülmittel, Shampoo oder Duschzeug – Ja, Sie lesen richtig – und einer Bürste können Sie ganz sorgfältig den Schulranzen reinigen. Anschließend noch einmal gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen.

Toko Eco Textile Wash 250 ml 250 ml

Schultasche waschen in der Waschmaschine

Flexible Schulrucksäcke können problemlos in die Waschmaschine. Jedoch sollten Sie vorher alle abnehmbaren Teile entfernen. Ebenso Verstrebungen aus Metall, die beispielsweise bei einem mitwachsenden Tragesystem eingesetzt werden. Dann in einem Kissenbezug im Schonwaschgang bei 30° C in der Waschmaschine reinigen. Verwenden Sie am besten Waschmittel für Sportkleidung, um die Imprägnierung zu schonen.

Ranzen waschen in der Spülmaschine

Diese Methode ist bestens geeignet für alle festen und formstabilen Ranzen. Wahrscheinlich müssen Sie für den Waschvorgang den Besteckkorb herausnehmen. Wählen Sie das kälteste Programm aus und verwenden Sie – genau wie beim Geschirrspülen – einen Reinigungstab.

Schulranzen in der Spülmaschine
© Evgeny – stock.adobe.com

Das müssen Sie nach dem Waschen beachten

Ihre Frage „Wie kann man den Schulranzen waschen?“ sollte nun mit den genannten Möglichkeiten beantwortet sein. Doch wie geht es dann weiter? Den Schulrucksack oder Schulranzen trocknen Sie am besten an der frischen Luft, jedoch nicht in der prallen Sonne. Stellen oder hängen Sie die Schultasche mit der Öffnung nach unten auf, damit das restliche Wasser abfließen kann. Planen Sie eine längere Trockenzeit ein. Diese kann etwas verkürzt werden, wenn Sie den Ranzen mit Zeitungspapier ausstopfen. Vergessen Sie nicht: Wäschetrockner sind tabu! Nach dem Trocknen behandeln Sie den Ranzen sicherheitshalber mit Imprägnierspray aus der Drogerie.

Toko Eco Textile Proof 500 ml 500 ml

Schulranzen reinigen, aber auch Federmäppchen & Co. nicht vergessen

Wenn Sie dabei sind, den Schulranzen zu waschen, dann sollten Sie das Federmäppchen bzw. Schlampermäppchen und die Sporttasche nicht vergessen. Mit der Sporttasche oder einem Turnbeutel können Sie genauso verfahren wie mit dem Ranzen: Zunächst alle Taschen leeren, Flecken vorbehandeln und dann im Schonwaschgang in die Waschmaschine, bei maximal 30°C. Bei dem Schulmäppchen hingegen muss man vorsichtiger vorgehen. Ein Zuviel an Wasser könnte das Innenleben aus Pappe dauerhaft schädigen. Stattdessen ist es ratsam, die Stifte zu entnehmen und das Mäppchen innen und außen mit einem feuchten Lappen aus- und abzuwischen. Gallseife und Schmutzradierer dürfen ruhigen Gewissens eingesetzt werden. Nach dem Saubermachen gut trocknen lassen.

Über Irem Ertürk

Als erste Auszubildende im Kundenservice ist unsere Irem seit September 2019 tätig. Im Unternehmen unterstützt uns Irem bei allen täglich anfallenden Aufgaben. Sie berät Euch am Telefon und per E-Mail und nimmt sich gerne auch allen weiteren Anliegen an. Bei besonders hohem Arbeitsaufkommen unterstützt sie Jasmin und Nicole bei der Retouren- und Reklamationsbearbeitung. Damit Irem einen umfassenden Einblick in das Aufgabengebiet bekommt, möchten wir sie bei allen Vorgängen integrieren und anleiten. Wir hoffen natürlich das Irem uns auch nach Ihrer Ausbildung erhalten bleibt.