Startseite | Schulranzen & Schulrucksack | Rückenschonende Schulranzen und Schulrucksäcke
Rückenschonende Schulranzen
© pololia - stock.adobe.com

Rückenschonende Schulranzen und Schulrucksäcke

« Warum Ergonomie so wichtig ist »

Rückenschmerzen und Rückenprobleme sind in Deutschland eine wahre Volkskrankheit. Millionen Menschen leiden regelmäßig, akut oder chronisch unter Schmerzen im Rücken. Aber auch immer mehr Grundschulkinder klagen über Rückenprobleme. Allein aufgrund der neu zu tragenden, täglichen Last und dem Aufbau der Muskulatur an sich, werden die kleinen Rücken gerade in den ersten Schulmonaten massiv auf die Probe gestellt. Rückenschonende Schulranzen können hier direkt am Anfang entgegenwirken. Nachfolgend erfahren Sie alles Wichtige zum Thema „ergonomische und rückenschonende Schulranzen.

Rückenschonende Ranzen zum Schutz vor dauerhaften Haltungsschäden

Um Ihr Kind vor dauerhaften Haltungsschäden zu bewahren, ist die richtige Schultasche unerlässlich. Rückenschonende Schulrucksäcke weisen die richtigen und wichtigen ergonomischen Aspekte auf. Für Ihr Kind zeigen sich die qualitativen Unterschiede und die beachtete Ergonomie allein schon durch den hohen Tragekomfort. Achten Sie daher beim Kauf neben der Hochwertigkeit, dem Design, der Ausstattung und der Funktionalität auch auf die Einhaltung der ergonomischen Fakten.

Schulrucksäcke unter Einhaltung der ergonomischen Aspekte verfügen so z.B. über gepolsterte Brustgurte, Beckengurte und Schultergurte. Eine gleichermaßen ergonomische Eigenschaft stellt auch die Höhenverstellbarkeit vom Tragesystem dar. Bei gerade genannten Merkmalen handelt es sich jedoch nur um einige Eigenschaften, die rückenschonend sind. Im Fokus liegen stets die Bedürfnisse und Gegebenheiten der stetig wachsenden Kinderkörper.

Arzt untersucht den Rücken eines Schülers
© New Africa – stock.adobe.com

Vom leeren Ranzen über Rucksack-Abmessungen bis hin zum Aufbau des Kinderrückens

Der Körper Ihres Kindes befindet sich im stetigen Wachstum und so unterschiedlich wie die Vielzahl aller erhältlichen Schulranzen, so verschieden sind auch die jeweiligen Kinderrücken. Sie als Eltern dürfen daher nicht nur einzig auf eine entsprechende Polsterung der Gurte achten, sondern müssen ergonomisch betrachtet auch noch Kriterien wie das Leergewicht des Schulranzens berücksichtigen sowie die Abmessungen der Schultasche und den physiologischen Aufbau des Rückens Ihres Kindes. Erst unter Einhaltung aller wesentlichen Merkmale und Eigenschaften, werden Schulrucksäcke auch wirklich rückenschonend.

Junge mit viel zu großem Schulranzen
© Maria Sbytova – stock.adobe.com

Beobachten Sie Ihr Kind besonders in der Anfangszeit

Gerade auf Schulanfänger kommt einiges in der ersten Zeit zu und das nicht nur in Hinblick auf den sich verändernden Tagesablauf, sondern auch mit Fokus auf die Beanspruchung des oft noch so kleinen Körpers. Auch wenn Schulranzen von ergobag und anderen Marken äußerst leicht im Eigengewicht sind, sorgen Hefte, Bücher, Trinkflaschen und alle anderen Schulutensilien für eine massive Gewichtszunahme, die Kinder dann auf ihren Rücken und Schultern zu bewältigen haben. Neben dem Aspekt des für die Kinder bequemen Sitzes des Ranzens kommt auch noch das hohe Risiko einer Verformung der Wirbelsäure hinzu. Gerade bei Kindern kann die Wirbelsäule sich noch verformen und die nötige Muskulatur wird erst mit der Zeit aufgebaut. Handelt es sich dann bei dem jeden Tag zu tragenden Rucksack, um ein schlecht passendes Produkt ohne gesundheitliche Standards, sind dauerhafte Haltungsschäden vorprogrammiert.

  Ergobag Cubo Light Schulranzen-Set 5tlg NachtschwärmBär     Ergobag Cubo Light Schulranzen-Set 5tlg RambazamBär

Was bedeutet Ergonomie überhaupt?

Ergonomie ist ein Begriff, der sich erst in den letzten Jahrzehnten sein verdientes Gehör schaffen konnte. Vor allem fällt dieser Begriff in der Berufswelt, damit Arbeitnehmern unter ergonomischen Arbeitsbedingungen ihre Leistungen erbringen können. Stundenlange Belastungen durch gleichbleibende Arbeitspositionen stellen höchste Anforderungen an den menschlichen Körper. Auf kurz oder lang und abhängig der individuellen, körperlichen Gegebenheiten, kommt es bei Körpern ohne ergonomisch hergestellte Arbeitsgeräte wie Büromöbel, Computertastaturen, etc., zu gesundheitlichen Folgeschäden. Es ist daher umso wichtiger, schon bei den Kleinsten der Gesellschaft vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um sie mit einem gesunden Körper, einer richtigen Haltungs- und Bewegungsweise in ihre Zukunft zu schicken. Rückenschonende Schulranzen, welche kindgerecht und ergonomisch gestaltet bzw. hergestellt sind, bieten hierzu die ideale Prävention.

Rückenschonende Ranzen sind nach DIN-Norm gestaltet

Unter anderem können Sie rückenschonende Schulranzen daran erkennen, dass die ergonomische Gestaltung unter Einhaltung der DIN-Norm Richtwerte vorgenommen wurde. Diese Richtwerte befassen sich unter anderem mit folgenden Kriterien:

  • gepolsterte Tragegurte
  • gepolsterte Tragegriffe
  • atmungsaktive Rückenpolster
  • schmale Bauweise
  • die Form
  • die Stabilität

Darüber hinaus stellen auch die kindgerechte Handhabung der jeweiligen Elemente und die Sicherheit wesentliche Punkte für die ergonomische Einstufung der Schulrucksäcke dar. Die Beurteilung fällt umso ergonomischer aus, je mehr auf den Tragekomfort, die Leichtigkeit und auf ein übersichtliches Inneres geachtet wurde. Gleichermaßen aber auch, umso mehr die Schultasche rückenschonend ist. Hauptsächlich bezieht sich die Auszeichnung der vorhandenen Ergonomie bei einem Schulranzen jedoch auf die Freundlichkeit für den Rücken.

Scout Sunny Schulranzen-Set 4tlg Pink Rainbow   Step by Step CLOUD Schulranzen-Set 5tlg City Cops

Schulrucksäcke mit höhenverstellbarem Tragesystem

Rückenschonende Schulrucksäcke umfassen ein ganzheitliches ergonomisches Konzept, wobei sich das Tragesystem aus folgenden Elementen zusammensetzt:

  • Schultergurte
  • Beckengurte
  • Brustgurte

In Kombination mit dem atmungsaktiven Rückenpolster erhält sich der optimale Tragekomfort innerhalb jeder Phase des Körperwachstums von Ihrem Kind. Achten Sie beim Kauf des Schulrucksacks unbedingt darauf, dass das aus drei Elementen bestehende Tragesystem in sämtlichen Bereichen in der Höhe verstellt werden kann. Nur so können Sie gewährleisten, dass die Schultergurte sich exakt auf die Schultern von Ihrem Kind einstellen lassen. So sind rückenschonende Schulranzen am besten so auszuwählen, dass diese in der Breite maximal die Schulterbreite Ihres Kindes erreichen.

Ergobag Cubo Schulranzen-Set 6-teilig CinBärella

Gleiches Augenmerk richtet sich auf die Areale von Becken- und Brustgurten, die sich ebenfalls bestmöglich an dem individuellen Körperbau Ihres Kindes anpassen sollten. Das garantiert eine optimale Verteilung des Gesamtgewichts der Schultasche. Ihr Kind muss so auf keiner seiner beiden Seiten eine Überlast tragen, welche auf Dauer zu Haltungsschäden führen kann. Bedenken Sie zudem, dass rückenschonende Schulranzen auch dafür sorgen, dass Ihr Kind ausgeruht und entspannt in der Schule ankommt!

Rückenschonende Schulranzen der Marke ergobag

ergobag ist eine der bekanntesten Marken für Schulrucksäcke, welche neben einer nachhaltigen Herstellung ihrer Produkte durch die Verarbeitung von PET-Flaschen, ebenfalls höchsten Wert auf rückenschonende Ranzen legt. Das Modell „ergobag cubo“ ist einer der am häufigsten und damit erfolgreichsten Schulranzen des Herstellers. Das Eigengewicht wurde sehr leicht gehalten und die Form ähnelt eher einem Schulrucksack. Hier wurden sowohl die Rückenfreundlichkeit als auch der hohe Tragekomfort in besonderem Maße berücksichtigt.

Beim Cubo erfolgt eine gleichmäßige Gewichtsverteilung, wobei explizit darauf geachtet wurde, dass es keinen Druck nach unten gibt. Außerdem ist das Innere so konzipiert, dass sich die schwersten Lasten unmittelbar am Körper befinden. In den Abmessungen bzw. in der Form wurde hoch und schmal gearbeitet, wodurch Ihr Kind über ausreichende Armfreiheit verfügt.

Die wichtigsten Kaufkriterien für einen rückenschonenden Ranzen

Der Aufbau eines Rucksacks für die Schule spielt eine wesentliche Rolle, genau wie es auch beim Leergewicht des Ranzens der Fall ist. Sie können sich zur Orientierung ein Gewicht von 1.500 Gramm einprägen, denn mehr sollten rückenschonende Schulrucksäcke im leeren Zustand nicht auf die Waage bringen. Das Volumen des Innenraums hingegen sollte mindestens 15 Liter betragen, damit auch alle elementaren Dinge problemlos zur Schule transportiert werden können.

Beachten Sie zudem, dass das Tragesystem aus drei Elementen besteht, gepolstert ist und in sämtlichen Bereichen verstellt werden kann. Der Schulranzen sollte so konzipiert sein, dass dieser mit Ihrem Kind wachsen kann und sich stets an die körperlichen Gegebenheiten Ihres Kindes anpasst bzw. dass es sich um stufenlos verstellbare Tragegurte handelt, die zu jedem Zeitpunkt justiert werden können.

Über Nicole Harlander

Als Teamleitung im Kundenservice ist unsere Nicole seit März 2020 tätig, jedoch ist Sie bereits seit mehr als 7 Jahren im Customer-Relationship-Team von Southbag. Alles hat auf dem Münchner Oktoberfest begonnen, als Sie über einen Job unseren Chef kennenlernte, daraufhin eine kurze Bewerbung verfasste, zum Vorstellungsgespräch kam und knapp einen Monat später bereits ein Teil des Southbag-Teams war. Seitdem ist Sie für jeden Spaß zu haben! Im Unternehmen koordiniert Nicole das Kundenservice Team, ist die Schnittstelle zum Lager und kümmert sich sorgfältig um Kundenreklamationen. Berät Euch aber auch gerne am Telefon und per E-Mail zu all Euren Anliegen, speziell bei Fragen zu Koffern und Outdoorrucksäcken ist sie die richtige Ansprechpartnerin. Nebenbei informiert sie Euch auf Instagram (@southbag) über Neuheiten, Wissenswertes und Infos über Southbag. Schaut gerne mal vorbei!