Startseite | Schulranzen & Schulrucksack | Fast erwachsen: Wir suchen den perfekten Schulrucksack für die Oberstufe
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Fast erwachsen: Wir suchen den perfekten Schulrucksack für die Oberstufe

« Eine Zielgruppe, viele Anbieter »

Die Wahl des passenden Schulrucksacks für Ihr Kind ist nicht immer einfach. Es gibt viele Dinge zu bedenken – Stauraum, Ergonomie und nicht zuletzt das Design. In der Oberstufe fällt die Wahl nicht unbedingt leichter, da die fast erwachsenen Schüler und Schülerinnen stets ihren eigenen Geschmack mitbringen. Nichtsdestotrotz gibt es Rucksack-Hersteller, die auch bei Schülern und Schülerinnen der Oberstufe durchweg beliebt sind und mit hoher Qualität und ansprechendem Design aufwarten. Erfahren Sie in diesem Artikel die Vor- und Nachteile von fünf bekannten Herstellern. Mit dieser Hilfe fällt es Ihnen vielleicht leichter zu entscheiden, welcher Rucksack am besten zu Ihrem Kind passt und es zuverlässig durch die stressige Oberstufe begleiten kann.

Der lässige Surfer-Rucksack

Der US-amerikanische Hersteller Dakine nahm den Betrieb auf, indem er ab den späten 70er-Jahren begann, Ausstattung für den Surfsport zu entwickeln. Auf dieser Tradition gründet sich bis heute das lässige Design der Produkte von Dakine, das sich besonders bei sportlich aktiven Schülern und Schülerinnen großer Beliebtheit erfreut. Doch nicht nur die Ästhetik der Produkte wirkt überzeugend – die Rucksäcke sind auch noch sehr komfortabel zu tragen, wodurch sie sich sehr gut für lange Schultage und Schulwege eignen. Der Grund dafür sind spezielle Polster an der Rückwand und an den Gurten der Rucksäcke.

        Dakine Campus L 33L Rucksack Lead Blue               Dakine Essentials Pack 26L Rucksack Greyscale

Da bei der Herstellung darauf geachtet wurde, atmungsaktive Material zu verwenden, wird außerdem die Schweißbildung minimiert. Dennoch muss betont werden, dass besagte Polsterung am großen, zentralen Rückenteil der meisten Modelle ausgespart wird. Aus diesem Grund könnte es sein, dass spitze oder harte Gegenstände durch das Material drücken und den Rücken behindern. Doch in der Oberstufe trägt man den Schulrucksack ohnehin meist nur lässig über einer Schulter.

Schüler mit Rucksack über die Schulter gehängt -perfekter Schulrucksack für die Oberstufe
© Jacob Lund – stock.adobe.com

Der Funktionale

Die Geschichte des deutschen Rucksack-Herstellers Deuter geht bis in das 19. Jahrhundert zurück. Dass das Unternehmen im Laufe seiner Geschichte Ausrüstung für das Militär und Himalaya-Expeditionen entwickelte, drückt sich heute in der hohen Funktionalität der Schulrucksäcke aus. Da der Hersteller weiterhin Produkte für den Outdoor-Bereich entwickelt, zeichnen sich Deuter Rucksäcke außerdem durch eine hohe Widerstandskraft aus. Die meisten Modelle bestehen aus wasserdichtem Material, sodass sichergestellt ist, dass ein Regenschauer auf dem Schulweg nicht für nasse Schulbücher sorgt. Die hohen Kapazitäten sowie die Widerstandsfähigkeit von Deuter Rucksäcken schätzen Schüler der Oberstufe, bringen jedoch auch einen kleinen Nachteil mit sich: So ist das Gewicht der Schulrucksäcke mit im Schnitt 1,3 Kilogramm im oberen Bereich anzusiedeln, was längere Wege und Schultage erschweren könnte.

Deuter Ypsilon Schulrucksack Black Flora              Deuter Rucksack StepOut 22 Navy-Steel

Der Klassiker

Das US-amerikanische Unternehmen Eastpak ist seit den 50er-Jahren auf dem Markt vertreten und legt vor allem Wert auf die Langlebigkeit ihrer Produkte. Die liegt erneut in der Geschichte des Unternehmens begründet, das zunächst Widerstandsfähiges für das Militär produzierte. Aus diesem Grund erklärt sich neben der Robustheit noch das zweite zentrale Merkmal von Eastpak: Das schlanke Design. Das bedeutet, das bei den meisten Rucksäcken auf eine überbordende Anzahl von Extra-Taschen und speziellen Funktionen verzichtet wird. So erklärt sich auch das zeitlose, aber dennoch klassische Design von East-Pack-Taschen, die sich seit jeher auch großer Beliebtheit bei Schülern und Schülerinnen nicht nur der Oberstufe erfreuen. Jedoch liegen in dem einfachen Design von Eastpak Rucksäcken auch einige Nachteile begründet. So bieten die meisten Modelle recht wenig Stauraum und ermöglichen aufgrund der fehlenden Extrataschen nicht, den Rucksack optimal zu sortieren, was bei ordnungsliebenden Schülern und Schülerinnen keinen großen Anklang finden dürfte.

Der Hippe

Der skandinavische Rucksack von Fjällräven ist vor allem seit den letzten Jahren vermehrt auf deutschen Schulhöfen anzutreffen. Grund dafür ist, dass der Hersteller dem aktuellen ökologisch bewussten Zeitgeist entspricht. So setzt Fjällräven auf umweltbewusst hergestellte Produkte. Aus diesem Grund ist jeder Rucksack von Fjällräven recyclebar. Dabei setzt der Hersteller weiterhin auf eine hohe Robustheit der Rucksäcke, die er mit einem sehr schlichten Design kombiniert, was die ökologische Qualität der Produkte noch weiter hervorhebt. Aufgrund dieser Merkmale ist Fjällräven optimal für umweltbewusste Schüler und Schülerinnen geeignet, die Wert auf ein universelles, zeitloses Design legen. Dass sich Fjällräven optimal für die Oberstufe eignet, wird noch durch die Kapazitäten betont. So fasst das klassische Modell nur 16 Liter. Da in der Oberstufe in der Regel jedoch weitaus weniger Schulbücher benötigt werden als in der Sekundarstufe, sollte dies kein Problem darstellen, wenn Ihr Kind bereits die Oberstufe besucht.

Fjällräven Kanken Laptop 15 Zoll Rucksack Graphite - Schulrucksack für die Oberstufe     Fjällräven Rucksack Totepack No. 1 Small Autumn Leaf - Schulrucksack für die Oberstufe

Der Outdoor-Rucksack

Beim letzten der hier vorgestellten Hersteller handelt es sich um das deutsche Unternehmen Jack Wolfskin. Der Hersteller hat sich längst als Outdoor-Marke etabliert, sodass die klassischen Outdoor-Qualitäten auch auf den Schulhöfen Einzug halten. Besonders innovativ ist das spezielle Material, das sowohl wasserabweisend als auch atmungsaktiv ist. Ein weiterer Vorteil, der den Schulalltag erleichtert, sind die speziellen Polster, die sehr weich und atmungsaktiv sind, sodass Schweißbildung verhindert wird. Dies ist besonders bei langen oder sehr warmen Schultagen von Vorteil. Aus diesen Gründen bietet ein Schulrucksack von Jack Wolfskin bei jeden Witterungsverhältnissen optimalen Tragekomfort. Nichtsdestotrotz gibt es auch hier einen Nachteil bei den meisten Rucksackmodellen: So besteht der Boden der Rucksäcke häufig aus einer einfachen Kunststoffschale, die so dünn ist, dass bei unsanftem Absetzen des Rucksacks, zerbrechliche Gegenstände beschädigt werden könnten.

Jack Wolfskin Moab Jam 24 Fahrradrucksack Black 2020

Fazit: Welcher Schulrucksack eignet sich für die Oberstufe am besten?

Wie gezeigt werden konnte, bietet jeder der Hersteller einige Vor- und Nachteile. Dennoch bleibt festzuhalten, dass alle auf eine hohe Qualität und gute Verarbeitung ihrer Produkte wertlegen. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Entscheidung aufgrund ästhetischer oder funktionaler Merkmale treffen. Wenn wichtig ist, dass die Schulmaterialien Ihre Kindes bei Wind und Wetter geschützt sind und sicher zur Schule transportiert werden, bietet sich eine der ausgezeichneten Outdoor-Marken für die Oberstufe am ehesten an. So wären Sie beispielsweise mit Deuter sehr gut beraten. Wenn Sie jedoch denken, dass dieser Rucksack gepackt, Ihrem Kind zu schwer sein könnte, sollten Sie vielleicht lieber auf ein Produkt des Herstellers Jack Wolfskin zurückgreifen. Dann sollte jedoch darauf geachtet werden, empfindliche Gegenstände weiter oben im Rucksack zu platzieren.

Deuter Strike Schulrucksack Plum LarioJack Wolfskin Berkeley Rucksack Clay

Wenn Ihr Kind eher den lässigen und coolen Look pflegt, bietet sich einer der Hersteller für Sie an, der Wert auf einen Urban-Look legt. Die erste Wahl wäre hier Eastpak, dessen Produkte durch die hohe Langlebigkeit überzeugen, wodurch Ihr Kind den Rucksack auch sehr gut für außerschulische Aktivitäten verwenden kann. Hierbei muss jedoch bedacht werden, dass sich ein Produkt von Eastpak aufgrund fehlender Extrataschen nicht unbedingt für den Schulalltag Ihres Kindes eignet. So stellt sich beispielsweise die Frage, wo Ihr Kind Hilfsmittel wie Taschenrechner oder Zirkel sicher unterbringen soll? Wenn Sie beides kombinieren möchten, ist vielleicht Dakine ein passenderer Anbieter für Sie, da die Produkte in der Regel mehr Stauraum und Funktionen beinhalten. Wenn Ihr Kind viel Wert auf einen umweltbewussten Lebensstil legt, sollte die Wahl jedoch klar sein: Fjällräven weist die beste ökologische Bilanz aller Marken auf und besticht zusätzlich durch ein elegantes und schlichtes Design.

Über Irem Ertürk

Als erste Auszubildende im Kundenservice ist unsere Irem seit September 2019 tätig. Im Unternehmen unterstützt uns Irem bei allen täglich anfallenden Aufgaben. Sie berät Euch am Telefon und per E-Mail und nimmt sich gerne auch allen weiteren Anliegen an. Bei besonders hohem Arbeitsaufkommen unterstützt sie Jasmin und Nicole bei der Retouren- und Reklamationsbearbeitung. Damit Irem einen umfassenden Einblick in das Aufgabengebiet bekommt, möchten wir sie bei allen Vorgängen integrieren und anleiten. Wir hoffen natürlich das Irem uns auch nach Ihrer Ausbildung erhalten bleibt.