Startseite | Reisegepäck | Kinderrollkoffer
Kleines Kind mit Kinderrollkoffer
© Tomsickova - stock.adobe.com

Kinderrollkoffer

« Der ideale Begleiter für die Kleinen auf jeder Reise »

Der große Familienurlaub steht an und nicht nur Vater und Mutter freuen sich. Auch der Nachwuchs ist ganz aus dem Häuschen, dass es zur Erholung etwas weiter weggeht. Mit muss natürlich das liebste Kuscheltier und passende Kleidung. Jetzt braucht es nur noch eine Möglichkeit, das Reisegepäck einfach zu transportieren. Ein Kinderrollkoffer stellt dafür die Lösung dar.

Warum Rollkoffer so praktisch sind

Bei einem Koffer ist es immer wichtig, dass er einfach zu transportieren ist. Kein Wunder also, dass Rollkoffer, sogenannte Trolleys, heutzutage zum Standard gehören. Sie lassen sich nämlich ganz einfach auf ihren Rollen hinterherziehen, weisen aber auch klassische Koffergriffe auf, um sie anzuheben – etwa, wenn es die Treppe hochgeht oder über sehr zerklüftetes Gelände. Auch die Kleinen erfreuen sich an diesen Gepäckstücken, können sie entsprechende Kindertrolleys schließlich auch ganz alleine bewegen.

Darüber hinaus begeistert ein eigener Kinderrollkoffer mit seinem fröhlichen Design: ein Prinzessinnen-Modell für Kleinkinder, ein Tipi-Zeichen für die wilde Reise, die Lieblingshelden aus Film und Serie, ein Bus oder ein verzaubertes Einhorn. Die Koffer mit Rollen sind farbenfroh und kindgerecht designt und unterstützen damit die Individualität des Kindes. Für jeden Geschmack ist praktisch das passende Modell erhältlich.

Kleines Mädchen zieht Kinderrollkoffer
© Hanoi Photography – stock.adobe.com

Wichtiges zum Kofferkauf auf einen Blick

Wichtig beim Kauf eines Kindertrolleys ist es, auf die Ergonomie und die richtige Größe zu achten. Bevor Sie also das Gepäckstück für Ihren Nachwuchs kaufen, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Ist die Größe des Rollkoffers passend zum Kind?
  • Ist die Trolleystange entsprechend lang ausziehbar?
  • Sind leichtgängige Rollen vorhanden?
  • Ist das Volumen ausreichend für das gewünschte Reisegepäck?
  • Genügt die Funktionalität durch Haupt- und Nebenfächer?

Affenzahn Reise Freund Kinderkoffer Bobo Bär

Die Qual der Wahl: beliebte Kinderrollkoffer von bekannten Marken

Der Markt ist groß und Kinderrollkoffer sind von vielen bekannten und bewährten Marken erhältlich. Wie Erwachsenenkoffer auch gibt es auch Reisetrolleys für Kinder in verschiedenen Größen und Varianten – zum Beispiel als Hartschalenkoffer oder Weichgepäck. Wir stellen Ihnen vier beliebte Modelle mit ihren Vorzügen vor.

Der Beckmann Kinderkoffer

Die Qualitätsmarke Beckmann aus Norwegen hat sich bereits seit 1946 auf Gepäckstücke sowie Schulranzen und Schulrucksäcke spezialisiert. Zum Sortiment gehören auch Kindertrolleys, die in verschiedenen, kindgerechten Designs verfügbar sind. Der Hartschalenkoffer auf vier 360-Grad Rollen verfügt über eine ausziehbare Trolleystange und einen gummierten Handgriff. Er ist damit ergonomisch optimal auf die Heranwachsenden angepasst und lässt sich leicht steuern. Der Kinderrollkoffer ist 2,4 kg leicht und kann dennoch 22 Liter Reisegepäck fassen. Aufgrund der geringen Maße kann er als Bordgepäck bei Flugreisen mitgenommen werden. Der Trolley verfügt über ein Hauptfach und ein extra Fach mit Reißverschluss.

Beckmann Kinderkoffer Dream

Der Happy Sammies Kinderreisetrolley S

Das kleine Modell der Happy Sammies Reihe vom Qualitätshersteller Samsonite überzeugt als Weichschalenkoffer mit nur 1,7 kg Eigengewicht, aber 23 Liter Volumen. Er ist ebenfalls als Bordgepäck geeignet und hat eine ausziehbare Trolleystange. Der Kinderkoffer lässt sich durch seine zwei Räder gut rollen und hat zwei Stellfüße für einen sicheren Stand. Er besteht aus leicht zu reinigendem und strapazierfähigem Polyester. Ein großes Hauptfach mit Packriemen und ein von außen angebrachtes Frontfach mit Reißverschluss bieten in dem Kinderrollkoffer ausreichend Platz für die Kleidung und Utensilien der kleinen Reisenden.

Happy Sammies Kindertrolley S 45 cm Disney Frozen II

Der Lässig 2-Rollen-Trolley

Der 46 cm hohe Kinderrollkoffer der Marke Lässig überzeugt zunächst durch sein außergewöhnliches Design. Dezente Farben in Kombination mit kindgerechten aber schlichteren Motiven lassen den Rollkoffer für Kinder besonders harmonisch wirken. Das Modell wiegt 2,03 kg und fasst 18,3 Liter Volumen. Zwei breite Rollen, zwei stabile Stellfüße und eine arretierbare Stange sorgen dafür, dass Ihr Kind bereits ab drei Jahren gut mit dem Gepäckstück zurechtkommen wird. Der Reisekoffer hat neben dem Hauptfach mehrere separate Außen- und Innenfächer. Unter anderem eine Außentasche für eine Getränkeflasche, um den Durst unterwegs zu löschen.

Lässig 2-Rollen Kindertrolley 46 cm Adventure Bus - Kinderrollkoffer

Der Aufsitzkoffer von JetKids by Stokke

Der Aufsitzkoffer von JetKids by Stokke ist die ideale Lösung für längere Reisen. Auf solchen tun sich gerade kleinere Kinder immer wieder schwer, vor allem dann, wenn sie müde sind, aber keine geeignete Schlafgelegenheit haben.

Dieser Kinderrollkoffer bringt für solche Situationen ein ganz besonderes Features mit sich: Mit wenigen Handgriffen lässt er sich zum kleinen Bett für Kinder im Alter von eins bis sieben Jahren umfunktionieren. Die ist möglich mit dem raffinierten Kofferdeckel, der ausziehbar und höhenverstellbar ist. Eine Matratze liegt bei. So gestaltet sich der Flug bzw. die Fahrt in Zug oder mit der Fähre schon deutlich bequemer.

etKids by Stokke BedBox Kinder-Aufsitzkoffer mit Bett Blue - Kinderrollkoffer

Fazit: Ein Kinderrollkoffer ist überaus praktisch

Mit einem Kinderrollkoffer können bereits die kleinsten Kinder selbstständig und stolz ihr Gepäck transportieren und fühlen sich dadurch selbstständiger und individuell. Ältere Kinder übernehmen immer mehr Verantwortung, packen selbstständig oder verreisen bereits ohne Eltern mit der Kindergruppe oder Schulklasse. Ein eigener Koffer für Kinder ist daher (nicht nur) ein nützlicher Gegenstand, sondern ein Symbol für die wachsende Eigenverantwortung und Selbstständigkeit. Dementsprechend lohnt es sich, für den Nachwuchs einen Trolley zu kaufen, der nicht nur alle Anforderungen an das Gespäckstück für kurze und lange Reisen erfüllt, sondern der sich auch designtechnisch an Kinder richtet. Mit einem Reisetrolle hat Ihr Liebling all seine Sachen immer mit dabei und das bei hohem Transportkomfort.

Über Irem Ertürk

Als erste Auszubildende im Kundenservice ist unsere Irem seit September 2019 tätig. Im Unternehmen unterstützt uns Irem bei allen täglich anfallenden Aufgaben. Sie berät Euch am Telefon und per E-Mail und nimmt sich gerne auch allen weiteren Anliegen an. Bei besonders hohem Arbeitsaufkommen unterstützt sie Jasmin und Nicole bei der Retouren- und Reklamationsbearbeitung. Damit Irem einen umfassenden Einblick in das Aufgabengebiet bekommt, möchten wir sie bei allen Vorgängen integrieren und anleiten. Wir hoffen natürlich das Irem uns auch nach Ihrer Ausbildung erhalten bleibt.