Startseite | Reisegepäck | Kinderreisekoffer: Praktisch und schön
© Jacob Lund – stock.adobe.com

Kinderreisekoffer: Praktisch und schön

« Womit die Kleinen gerne auf Reisen gehen »

Verreisen ist für Kinder ein echtes Abenteuer, aufregend und spannend. Dabei spielt das Reiseziel selbst nur eine untergeordnete Rolle: der Familienurlaub im Sommer an der Ostsee oder in den Bergen, eine Flugreise in den Süden, Wochenendausflug mit Übernachtung, einige Tage bei Oma und Opa oder eine Nacht beim besten Freund oder der Lieblingsfreundin sind für die Kleinen genauso abenteuerlich wie die erste Klassenfahrt in der Grundschule. Wichtig für das Kind ist vor allem, dass Vertrautes und Liebgewonnenes mit von der Partie sind. In einem Kinderreisekoffer findet all das Platz, was nach Ansicht der Eltern nützlich und für die lieben Kleinen unverzichtbar sein mag.

Ein eigener Koffer für Kinder – ab welchem Alter ist das sinnvoll?

Weder Babys noch Kleinkinder brauchen einen Koffer, denn deren Sachen passen problemlos ins Gepäck ihrer Eltern. Doch je älter der Nachwuchs wird desto mehr Utensilien und Kleidungsstücke müssen eingepackt werden und der Wunsch nach einem eigenen Kinderreisekoffer kommt auf.

Sternschnuppe Kindertrolley Glueck kinderreisekoffer

Ab etwa drei oder vier Jahren, also im Kindergartenalter, stehen die Sprösslinge sicher auf ihren Beinen, können laufen und sind dazu imstande, einen Koffer auf kurzen Strecken hinter sich herzuziehen. Das ist der richtige Zeitpunkt, über den Kauf von Reisekoffer oder -tasche nachzudenken. Ihre eigene Tasche zu packen, hilft bereits Kindergartenkindern dabei, Organisation zu lernen und Verantwortung zu übernehmen, natürlich mit Unterstützung ihrer Eltern.

Die Qual der Wahl – den idealen Kinderreisekoffer finden

Wenn Eltern sich für die Anschaffung und den Kauf eines Kinderkoffers entscheiden, werden sie feststellen, dass die Auswahl an Reisegepäck – Taschen und Koffer für Kinder – groß ist. Die Kaufentscheidung wird den Eltern keineswegs leichtgemacht, doch die Beachtung einiger Kriterien hilft dabei, das richtige Modell auszuwählen. Der perfekte Kinderreisekoffer sollte robust und stabil sein, ein geringes Eigengewicht haben und dennoch viel Stauraum bieten. Übersichtlich aufgeteilte Fächer sind sinnvoll und erleichtern Ordnung und Organisation.

Affenzahn Reise Freund Kinderkoffer Vicki Vogel kinderreisekoffer

Die Trolley-Variante mit Rollen und Ausziehgriff ermöglicht ein müheloses und rückenschonendes Handling. Optimal ist, wenn die Reißverschlüsse auch von Kinderhänden einfach zu bedienen sind. Kinderreisekoffer aus pflegeleichten Materialien können gut sauber gehalten werden. Ein kindgerechtes Design und die Lieblingsmotive sorgen dafür, dass der Reisekoffer zu einem beliebten Reisebegleiter wird.

Weichschalen- oder Hartschalenkoffer – beide Ausführungen haben ihre Vorteile

Kinderreisekoffer gibt es sowohl als Weichschale aus Polyester oder Nylon sowie als Hartschalenkoffer aus ABS, Polypropylen oder Polycarbonat. Modelle mit Hartschale sind auf Grund ihrer Robustheit und Schlagfestigkeit die bessere Wahl bei Flugreisen.

Kinderkoffer

Weichschalen-Reisekoffer für Kinder überzeugen durch ihr sehr geringes Eigengewicht, praktische Reißverschluss-Außentaschen, die jede Menge Stauraum bieten und reißfestes, widerstandsfähiges Außenmaterial aus Polyester, das gut dehnbar ist. Die Design- und Motivauswahl bei dieser Variante Kinderreisekoffer ist größer, und der Anschaffungspreis weniger hoch.

Durch Idealmaß als Handgepäck zulässig

Viele Hersteller orientieren sich bei der Größe ihrer Kinderreisekoffer an den Gepäck-Bestimmungen der Airlines und die maximal zulässige Größe für Handgepäck. Deshalb sind Reisekoffer für Kinder handgepäckgroß und überschreiten selten die Maße 55 x 40 x 20 cm, bei einem Stauraum zwischen 15 und 30 Liter. So ist bei einer Flugreise alles Wichtige – wie Essen, Trinken, Kleidung zum Wechseln und Kuscheltiere – jederzeit greifbar.

Travelite Helden der Stadt 2-Rollen Trolley S 43 cm Pink

Die handliche Größe macht es außerdem möglich, dass sogar die Kleinsten ihr Reisegepäck selbst transportieren können. Besonders praktisch ist ein Trolley, der gezogen werden kann, so dass sich das Gewicht optimal verteilt.

Kinderreisekoffer für Jungen und Mädchen – das Design macht den Unterschied

Jungs favorisieren zumeist die Farben Blau, Grün, Grau oder Schwarz und lieben Motive wie Autos, Dinosaurier oder Superhelden, während Mädchen Pink, Rosa, Lila und Rot bevorzugen mit Tier-, Einhorn- oder Prinzessinnen-Motiv. Zum Glück achten die Hersteller der Kinderkoffer darauf, dass für jeden Geschmack das Richtige dabei ist.

Tolle Kinderreisekoffer im Blickpunkt

Koffer für Kinder mit Bett inklusive – JetKids by Stokke BedBox Aufsitzkoffer mit Bett

Dieser Reisekoffer von JetKids by Stokke mit drei Kilogramm Eigengewicht und zwanzig Liter Volumen ist ideal für Kinder zwischen ein und sieben Jahren. Für Komfort sorgen vier Rollen und ein verstellbarer Trage- und Ziehgurt. Dank einer Aufsitzmöglichkeit inklusive Fußstützen kann der auf dem Gepäck sitzende Sprössling bequem über Bahnhof oder Flugplatz gezogen werden.

JetKids by Stokke BedBox Kinder-Aufsitzkoffer mit Bett Blue kinderreisekoffer

Das Highlight ist jedoch, dass der Kinderkoffer mit wenigen Handgriffen zum Bett umfunktioniert werden kann. Es handelt sich um einen Hartschalenkoffer, der die Handgepäckmaße nicht überschreitet und in unterschiedlichen Farben, jedoch ohne Motiv, erhältlich ist.

Kindertrolley für die Kleinsten – Happy Sammies Trolley

Der Happy Sammies Kindertrolley eignet sich dank seiner praktischen Größe als Bordgepäck, ist mit 1,7 Kilogramm ein echtes Leichtgewicht und bietet mit 23 Liter Volumen jede Menge Stauraum. Der Weichschalen-Kinderreisekoffer von Sammies aus strapazierfähigem Polyester verfügt über ein großes Hauptfach sowie eine Fronttasche mit Reißverschluss. Zwei Rollen und eine ausziehbare Trolleystange machen den Transport des Reisegepäcks sehr komfortabel. Zwei zusätzliche Stellfüße bewirken einen sicheren Stand.

Happy Sammies Kindertrolley S 45 cm Koala Kody

Der Happy Sammies Kindertrolley ist in schönen Farben und mit kindgerechten, niedlichen Motiven erhältlich. Sogar kleine „Anna und Elsa“-Fans kommen mit dem Happy Sammies Disney Frozen II voll und ganz auf ihre Kosten.

Allrounder von McNeill – Kinder-, Reise- und Mal-Koffer

Der McNeill Kinderkoffer mit schönen Motiven für Mädchen und Jungen kann vielseitig eingesetzt werden. Der Kinderreisekoffer wiegt nur 0,49 Kilogramm und bietet in einem großen Hauptfach genug Platz für alles, was Grundschulkinder unterwegs brauchen.

McNeill Kinderkoffer Stormy

Das Außenmaterial besteht aus strapazierfähigem Polyester. Ein Handtragegriff ermöglicht den bequemen Transport. Die vorgegebenen Bordgepäck-Maße werden nicht überschritten.

Das Kind mit einbeziehen

Eltern sollten beim Kauf eines Kinderkoffers auf die Größe, das Gewicht und die Qualität achten. Eine Rollfunktion ermöglicht auch den Kleinsten das selbständige Ziehen und Schieben ihres Reisegepäcks.

Auch wenn ein Kinderreisekoffer das ideale Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk ist, macht es Sinn, Tochter oder Sohn mit einzubeziehen und Design und Motiv selbst auswählen zu lassen, um sicher zu gehen, dass das Gepäckstück gefällt.

Über Nicole Harlander

Als Teamleitung im Kundenservice ist unsere Nicole seit März 2020 tätig, jedoch ist Sie bereits seit mehr als 7 Jahren im Customer-Relationship-Team von Southbag. Alles hat auf dem Münchner Oktoberfest begonnen, als Sie über einen Job unseren Chef kennenlernte, daraufhin eine kurze Bewerbung verfasste, zum Vorstellungsgespräch kam und knapp einen Monat später bereits ein Teil des Southbag-Teams war. Seitdem ist Sie für jeden Spaß zu haben! Im Unternehmen koordiniert Nicole das Kundenservice Team, ist die Schnittstelle zum Lager und kümmert sich sorgfältig um Kundenreklamationen. Berät Euch aber auch gerne am Telefon und per E-Mail zu all Euren Anliegen, speziell bei Fragen zu Koffern und Outdoorrucksäcken ist sie die richtige Ansprechpartnerin. Nebenbei informiert sie Euch auf Instagram (@southbag) über Neuheiten, Wissenswertes und Infos über Southbag. Schaut gerne mal vorbei!