Startseite | Reisegepäck | Hochwertige Wanderrucksäcke
Familie bei einer Wanderung - Hochwertige Wanderrucksäcke
© luckybusiness - stock.adobe.com

Hochwertige Wanderrucksäcke

« Der ideale Begleiter für kleine Touren »

Wandern ist gehört seit eh und je zu einer der beliebtesten Freizeitaktivitäten und die Tendenz ist steigend. Weltweit entdecken immer mehr Menschen ihre Lust auf eine ausgedehnte Wandertour und auch in Deutschland ist dieser Trend deutlich zu erkennen. Wandern gehört jedoch zu jener Art von Aktivität, die einiger Vorbereitungen und einer gewissen Ausrüstung bedarf. Allen voran und neben den richtigen Wanderschuhen, ist der Outdoor-Rucksack dafür unverzichtbar. Wanderrucksäcke gibt es in zahlreichen verschiedenen Ausführungen, Varianten, Formen und von einer Vielzahl namhafter Hersteller. Wenn auch Sie gerne wandern oder das Leben Outdoor für sich entdeckt haben, wird Ihnen dieser Ratgeber viele nützliche und hilfreiche Tipps zum richtigen Wanderrucksack geben.

Von Wanderung zu Wanderung ein treuer Begleiter, der Wanderrucksack

In Zeiten, in denen der Alltag immer stressiger wird, die Uhren scheinbar immer schneller ticken und der Mensch sich selbst kaum noch eine Atempause gönnt, werden ausgiebige Wanderungen immer beliebter. Schon allein beim Planen einer Wandertour entsteht Entschleunigung und das Gefühl von Durchatmen. Wo können Sie Ihre Seele auch besser baumeln lassen, sich erholen und Kraft tanken, als in der freien Natur.

Gruppe junger Wanderer auf einem Berggipfel - Hochwertige Wanderrucksäcke sind wichtig
© william87 – stock.adobe.com

Da der Mensch aber zum glücklich sein in der Regel noch weitere Dinge benötigt – vor allem Nahrung und Flüssigkeit – darf ein guter Outdoor-Rucksack, in dem alles Platz findet, nicht fehlen. Und das Schöne ist, auch Ihre Kinder können Sie mit auf Ihre Wanderungen nehmen, denn viele Hersteller bieten auch einen besonderen Kinderrucksack für Outdoor-Aktivitäten an. Abhängig von der Art der Wandertour, also egal ob nun eine Trekking-Tour, eine kleine Tagestour oder sogar eine Backpacking-Reise, muss der Rucksack für draußen unterschiedlichen Ansprüchen und Anforderungen genügen.

Kind mit Wanderrucksack sitzt im Wald auf einem Baumstumpf - Hochwertige Wanderrucksäcke gibt es auch für Kinder
© Maria Sbytova – stock.adobe.com

Die Qual der Wahl – die Auswahl an Outdoor-Rucksäcken

Auf der Suche nach dem perfekten Wanderrucksack werden Ihnen einige schwierigere Entscheidungsprozesse bevorstehen, denn die Auswahl an Outdoor-Rucksäcken ist sehr groß. Zu den bekanntesten Herstellern von Wanderrucksäcken gehören unter anderem:

Insbesondere Deuter ist eine bedeutende Marke bei Rucksäcken für Wandertouren und andere Aktivitäten im Freien. Der Hersteller verfügt über ein großes Portfolio unterschiedlicher Wanderrucksäcke. Seit sehr vielen Jahren stehen Produkte aus diesem Hause für Hochwertigkeit und Qualität, was sie aus gutem Grund zu einem der Marktführer gemacht hat. Überdies können Sie von demselben Hersteller optional auch weiteres Wanderzubehör, wie z.B. Schlafsäcke passend dazu erwerben. Folgende Modelle von Deuter haben sich als besonders beliebt und empfehlenswert herausgestellt:

  • Aviant Access Pro 60
  • Aviant Voyager 60+10 SL
  • AC Lite 18
  • Futura 24 SL
  • Futura 32
  • Trekkingrucksack Traveller 60 Plus 10 SL
  • Aircontact Pro 60 + 15
  • Junior Kinder Rucksack
  • Schmusebär

Das Unternehmen achtet bei seinen Wanderrucksäcken aber nicht nur auf größtmögliche Auswahl an unterschiedlichen Größen und Ausstattungsmerkmalen, sondern setzt ebenso auf Nachhaltigkeit. So stehen gute Arbeitsbedingungen und faire Löhne im Vordergrund, aber auch auf eine sozialverträgliche und umweltfreundliche Herstellung wird explizit geachtet. Außerdem ist der Hersteller Mitglied in der Fair Wear Foundation und das bereits seit dem Jahr 2011.

Die verschiedenen Ausführungen für die unterschiedlichen Anforderungen

Abhängig von der Dauer der Wandertour und von deren Art, müssen Wanderrucksäcke verschiedene Anforderungen mitbringen. Denn nicht jedes Modell eignet sich automatisch gleichermaßen gut für jede Wanderung. Unterschieden wird beispielsweise in folgende Rubrik.

  • Tagesrucksack oder Daypack (20 und 30 Liter Volumen)
  • Tourenrucksack (ab 30 Liter Volumen)
  • Trekkingrucksack (mehr als 60 Liter Volumen)

Deuter Junior Kinderrucksack Cardinal-Maron                   Deuter Trekkingrucksack Traveller 60 Plus 10 SL Black Turquoise

Streben Sie einen kürzeren Wanderweg an und nur über den Tag hinweg, reicht ein klassischer Tagesrucksack vollkommen aus, denn dieser hat geringste Abmessungen, um ausschließlich die wichtigsten Dinge transportieren zu können. Hingegen benötigen Sie einen Tourenrucksack, wenn es sich um besondere, längere und umfassende Wandertouren handelt. Unter anderem können Sie Tourenrucksäcke kaufen, welche explizit für einen alpinen Einsatz konzipiert worden sind.

Nitro Daypacker Rucksack Indigo

Möchten Sie also mehrere Tage wandern gehen brauchen Sie einen größeren Rucksack. Beabsichtigen Sie eine Woche oder länger auf Wanderung gehen, dann kommt nur ein Trekkingrucksack infrage. Für das Zelt und viel Gepäck findet sich dort ausreichend Platz. Sie können in einem Trekkingrucksack problemlos Ihren Schlafsack, Kocher, Ihr Zelt und alle anderen wichtigen Utensilien transportieren. Natürlich kommt es hier in erster Linie auf das gewählte Volumen des Wanderrucksacks an.

Deuter Walker 16 Wanderrucksack Maron-Midnight

Damenrucksäcke

Darüberhinaus gibt es auch Wanderrucksäcke die geschlechterspezifisch hergestellt sind. Ein Großteil aller auf den Markt vorhandenen Ausführungen sind auf den Körper eines Mannes ausgelegt. Frauen sollten beim Kauf ihres Wanderrucksacks darauf achten, dass der gewünschte Rucksack entweder ausschließlich für Damen produziert wurde oder eben Unisex ist. Natürlich können Frauen auch einen ganz klassischen auf den Männerkörper zugeschnittenen Wanderrucksack nutzen, der andere Körperschwerpunkt der Frau wird dabei allerdings nicht berücksichtigt. Bei Ihrem Kind sollten Sie unbedingt auf einen speziellen Kinderrucksack achten. Viele der bereits genannten Hersteller haben auch hierzu die entsprechende Auswahl in ihrer Produktpalette.

Darauf sollten Sie beim Kauf von Wanderrucksäcken achten

Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, sollten sich mit der Frage auseinandersetzen, welche Art von Wandertour Sie in der Zukunft anstreben werden. Sicherlich werden Sie für kleine Tageswanderungen keinen großen Wanderrucksack benötigen. Ein Daypack bzw. Tagesrucksack ist in so einem Fall völlig ausreichend. Streben Sie hingegen Wanderungen mit hohem Anspruch und gewisser Dauer an, benötigen Sie ausreichend Ausrüstung und Gepäck. Hier reicht dann nicht nur ein Outdoor-Rucksack von entsprechender Größe, sondern er sollte auch spezielle Funktionen/Features mit sich bringen.

Gute und qualitativ hochwertige Wanderrucksäcke bestehen in aller Regel meisten aus Materialien, die wasserundurchlässig sind. Des Weiteren sollten Sie bei Bergtouren einen Outdoor-Rucksack wählen, der an Ihrem Rücken eng anliegt. So können Sie sich sicher sein, dass beim Bergsteigen und Kraxeln der Wanderrucksack auf Ihrem Rücken nicht hin- und herrutscht. Auch was das Material angeht, sollte dieses robuster, fester und dicker ausfallen, wenn Sie in den Bergen wandern.

Der Tragekomfort auf langen Wandertouren

Neben den genannten praktischen und nützlichen Aspekten darf der gesundheitliche Faktor nicht in den Hintergrund rücken. Bedenken Sie, dass Ihr Rücken beim Wandern einiger Beanspruchung ausgesetzt ist. Sie tragen über einen längeren Zeitraum eine sonst nicht gewohnte Last. Es empfiehlt sich daher unbedingt auf ein gepolstertes Tragesystem zurückzugreifen. Ohne Polsterung an Becken,- Schulter- oder Hüftgurten kann es ansonsten auf Dauer zu massiven Einschnitten in der Haut kommen.

Des Weiteren erhöhen derartige Polsterungen selbstverständlich den Tragekomfort, welcher bei ausgiebigen Wandertouren in jedem Fall gegeben sein sollte. Rucksäcke für eine dauerhafte Wanderung müssen sich Ihrem Rücken anpassen und Luft an Ihren Rücken lassen.

Noch einmal zurück zu den praktischen Punkten und mit Blick auf die Ausstattung, sollte auch ein Belüftungssystem integriert sein. Gleiches gilt für die Anzahl und Aufteilung vorhandener Fächer. Achten Sie darauf, dass Sie viele der Fächer auch während des Tragens gut erreichen können und Sie nicht für jedes benötigte Teil Ihren Wanderrucksack erst absetzen müssen.

Über Angelina Dankesreiter

Als Quereinsteigerin von der Backstube direkt in unser Kundenserviceteam, ist Angelina seit Januar 2021 bei uns tätig. Mit ihrer offenen Art und ihre schnellen Auffassungsgabe kümmert sich Angelina sorgfältig um jegliche Kundenanliegen. Im Falle einer Reklamation übernimmt sie die Korrespondenz mit dem Hersteller und bemüht sich die Reklamation nach den Wünschen des Kunden abzuschließen. Bei Beratungen am Telefon gibt Angelina gerne ausführliche und detaillierte Informationen und führt diese so individuell, wie am Telefon möglich. Ihr Spezialgebiet sind Schulranzen und Freizeitrucksäcke. Wünschenswert für die Zukunft wäre eine wöchentliche Kostprobe Ihrer Fähigkeiten als Konditormeisterin.