© SENTELLO - stock.adobe..com

Erster Schulranzen

« Wie lange nutzt man ihn? »

Viele Eltern fragen sich, was ein guter Ranzen leisten muss. Daneben tritt aber noch eine weitere Frage auf: Wie lange kann man den ersten Schulranzen nutzen und reicht es, ein Modell für die Grundschulzeit zu kaufen? Wir geben Ihnen eine kleine Orientierungshilfe. 

Erstklässler wachsen noch  der erste Schulranzen sollte mitwachsen 

Viele Schüler und Schülerinnen erleben in der Grundschule einige Wachstumsschübe. Wenn dies der Fall ist, passiert es manchmal, dass die erste Schultasche nicht mehr passt. Sie ist zu klein, sitzt unangenehmen und die Gurte sind zu eng. In der Regel müsste nun etwas Neues her, damit Ihrem Kind eine unangenehme Trageerfahrung erspart bleibt. Doch auch diese Situation kann präventiv verhindert werden. So sollte beim Ranzenkauf darauf geachtet werden, dass der Ranzen an die Größe des Trägers angepasst werden kann. Aus diesem Grund sind vor allem Produkte als erster Schulranzen geeignet, die über höhenverstellbare Tragegurte verfügen, damit die Passform immer neu eingestellt werden kann – diese lassen sich auch nach einem Wachstumsschub problemlos tragen. 

Step by Step & Schleich SPACE Schulranzen-Set 5tlg bayala Meamare

Achten Sie auf die ergonomische Beschaffenheit 

Besonders in der Primarstufe ist es wichtig, dass der Erstklässler einen Schulranzen trägt, der den Rücken schont und gesundheitlich fördernd ist. Wenn darauf nicht bereits beim Kauf geachtet wird, ist es möglich, dass der Schüler nach einer Weile über Rückenprobleme klagt und eine neue Schultasche beschafft werden muss. Diesem Problem kann vorgegriffen werden, indem schon beim Kauf auf die ergonomische Qualität geachtet wird. Dementsprechend bietet sich ein Modell als erster Schulranzen an, das über ein gut gepolstertes Rückenteil verfügt und einen zusätzlichen Hüft- und Brustgurt besitzt. So kann die Traglast optimal verteilt werden. Dieser Aspekt gewinnt umso mehr an Bedeutung, wenn bedacht wird, wie häufig ein Erstklässler seine erste Schultasche trägt. Auf dem Schulweg, bei Klassenraumwechseln und auf dem Rückweg. 

Die Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit des Schulranzens 

Wie bei allen Gebrauchsgegenständen fällt auch bei Schulranzen mit der Zeit Verschleiß am Material an. Dies wird besonders relevant, wenn Sie den Anspruch haben, dass die erste Schultasche die gesamte Grundschulzeit hindurch verwendet werden soll. Außerdem macht ein Ranzen in dieser Zeit viel mit – er wird nach der Schule mit auf den Spielplatz genommen, manchmal fallen gelassen und muss so manchen Regenguss überstehen.

Um diesen Faktoren entgegenzuwirken bietet es sich an, bereits beim Ranzenkauf gut auf die Beschaffenheit und Qualität zu achten. So ist es grundsätzlich zu empfehlen, auf ein Material zu setzen, das wasserabweisende und wetterbeständige Qualitäten aufweist. Des Weiteren kann es hilfreich sein, wenn die Schultasche über einen stabilen Rahmen verfügt – dies wirkt Verformungen vor, die sich ergeben können, wenn die Tasche fallen gelassen oder gequetscht wird. Auch ein stabiler Boden ist zu empfehlen, damit die Tasche eine verlässliche Standfestigkeit besitzt und nicht umfällt, wo auf sie getreten werden könnte. 

Scout Alpha Safety Light Schulranzen-Set 4tlg Pink Mandala - Erster Schulranzen

Die Wahl des Motivs ist ein wichtiges Kriterium 

Besonders für das Schulkind ist das Motiv und das Design das entscheidende Kriterium. Besonders beim Schulanfang in der ersten Klasse, erfreuen sich Kinder an bunten Motiven  je nach Geschmack und Geschlecht können es Autos, Dinosaurier oder auch Pferde sein. Natürlich soll das Kind Spaß am Schulranzen haben und sich anhand seiner Interessen mit ihm identifizieren, damit es ihn gerne nutzt.

Lego Freshmen Schulranzen-Set 2tlg Friends Popstar 2016     DerDieDas ErgoFlex Superlight Schulrucksack-Set 5tlg Rex

Dennoch ist es an dieser Stelle unter Umständen wichtig als Eltern regulierend einzugreifen  wenn es Ihnen die Nutzungsdauer am Herzen liegt, sollten Sie beim Kauf Ihr Kind vielleicht dazu bringen, für seine erste Schultasche ein eher gedeckteres Design auszuwählen. Denn es gilt, dass Kinder besonders heute schnell groß bzw. erwachsen werden und dementsprechend bis zum Ende der 4. Klasse schon einen ganz anderen Geschmack entwickeln können. So kann es sein, dass der geliebte Ranzen mit Rennauto-Motiv in der 3. oder 4. Klasse dem Schüler plötzlich zu kindisch ist und er ihn nicht mehr gerne nutzt. In diesem Sinne eignet sich vielleicht ein eher gedeckteres bzw. schlichtes Design. 

Fazit: Die Nutzungsdauer ist eine Frage der Planung 

Um auf die eingangs formulierte Frage zurückzukommen, ist die Nutzungsdauer des ersten Schulranzens zunächst eine Frage der Qualität des Produktes und seiner Individualisierungsmöglichkeiten. Des Weiteren sind persönliche und soziale Faktoren von Bedeutung. Als Faustregel kann jedoch festgehalten werden, dass es kein Problem darstellt, den ersten Schulranzen bis zum Ende der Grundschule zu verwenden. Ein erster Ranzen sollte mit diesem Anspruch jedoch bedacht und klug gekauft werden.

Junges Mädchen mit erstem Schulranzen
© AboutLife – stock.adobe.com

Versuchen Sie Ihr Kind zu einem Motiv zu bewegen, das recht gedeckt ist und nicht zu viele bunte Darstellungen beinhaltet – wichtig ist es jedoch, dass Sie dennoch auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen, wenn es unbedingt ein buntes Modell möchte, sollten Sie es ihm ermöglichen. Außerdem ist die Widerstandsfähigkeit und Bauweise der Schultasche ausschlaggebend dafür, wie gut sie in Form bleibt und wie lange man sie nutzen kann. Ein weiterer wichtiger Hinweis sind die ergonomischen Gesichtspunkte des Modells. Der erste Ranzen sollte möglichst schonend für den Rücken sein, desto länger kann er ohne Bedenken verwendet werden. Auch auf die Möglichkeit, ihn auf die Statur Ihres Kindes auszurichten sollten Sie achten. Aufgrund der letzten beiden Aspekte ist es empfehlenswert, beim Kauf ein qualitativ hochwertiges Modell zu bevorzugen. 

Über Nicole Harlander

Als Teamleitung im Kundenservice ist unsere Nicole seit März 2020 tätig, jedoch ist Sie bereits seit mehr als 7 Jahren im Customer-Relationship-Team von Southbag. Alles hat auf dem Münchner Oktoberfest begonnen, als Sie über einen Job unseren Chef kennenlernte, daraufhin eine kurze Bewerbung verfasste, zum Vorstellungsgespräch kam und knapp einen Monat später bereits ein Teil des Southbag-Teams war. Seitdem ist Sie für jeden Spaß zu haben! Im Unternehmen koordiniert Nicole das Kundenservice Team, ist die Schnittstelle zum Lager und kümmert sich sorgfältig um Kundenreklamationen. Berät Euch aber auch gerne am Telefon und per E-Mail zu all Euren Anliegen, speziell bei Fragen zu Koffern und Outdoorrucksäcken ist sie die richtige Ansprechpartnerin. Nebenbei informiert sie Euch auf Instagram (@southbag) über Neuheiten, Wissenswertes und Infos über Southbag. Schaut gerne mal vorbei!