Best Price Garantie

  Versandkostenfrei ab 49€ (DE)

  365 Tage Umtauschrecht

  10% Newsletter Rabatt

Treuer Alltagsbegleiter - der Tagesrucksack

Menschen werden in der Regel fast das ganze Leben lang von Taschen unterschiedlicher Art begleitet. Nach einem Kindergartenrucksack folgt ein Schulranzen, dieser wird von einem Schulrucksack abgelöst. Und nach dem Schulrucksack folgt oft ein weiterer, treuer Alltagsbegleiter - der Tagesrucksack. Ein Tagesrucksack, heute sehr oft auch als Daypack bezeichnet, wird oft nicht nur für den Uni- oder Berufsalltag, sondern auch für die Freizeit und auf Reisen verwendet. Deshalb sind die Tagesrucksäcke universelle Alleskönner, die durch ihre Vielseitigkeit begeistern. Je nach dem für welchen Einsatz der Tagesrucksack am häufigsten gebraucht wird, kann man einen eigenen perfekten Tagesbegleiter finden.

Das richtige Volumen auswählen

Das Volumen der Tagesrucksäcke variiert meistens zwischen 10 und 30 Liter. Da das Fassungsvermögen zu den wichtigsten Eigenschaften eines Daypacks gehört, muss man sich bei der Auswahl eines Tagesrucksacks überlegen, wie viel Volumen man im Alltag braucht. Nimmt man bspw. täglich nur eine Brotzeitdose und eine Trinkflasche mit, ist man mit einem ca. 10 Liter Rucksack bestens ausgerüstet. Werden häufiger DIN A4 Unterlagen transportiert, ist auch das Abmaß vom Daypack wichtig. Größere Rucksäcke mit einem Volumen von 30 Litern sind praktisch, da man mit diesen z. B. auch für ein Wochenende verreisen kann. Benötigt man allerdings im Alltag nicht so viel Platz im Rucksack, schleppt man täglich unnötiges Gewicht mit einem 30 Liter Rucksack mit sich rum.

Wichtige Features eines Daypacks

Genauso wie das Volumen sind auch die Features verschiedener Tagesrucksack Modelle unterschiedlich. Wird bspw. ein Notebook häufiger mitgenommen, sollte der perfekte Daypack ein gepolstertes Laptopfach besitzen. Durchdachte Fächer machen einen guten Tagesrucksack aus. Diese helfen Ordnung im Rucksack zu behalten und auch Kleinutensilien griffbereit zu verstauen. So sind wichtige Sachen wie Smartphone, Portmonee oder Schlüssel immer schnell zur Hand.

Auf das Tragesystem achten

Ein Tagesrucksack ist ein Begleiter, der tagtäglich geschultert wird. Die Ergonomie sollte deshalb natürlich nicht außer Acht gelassen werden. Achten Sie auf das ergonomische Tragesystem. Sowohl der Rücken als auch die Trageriemen eines ergonomischen Daypacks sind gepolstert. Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, probieren Sie den Rucksack auf und prüfen, ob dieser bequem am Rücken sitzt und an keiner Stelle einschneidet. Insbesondere wenn man häufiger mit dem Fahrrad unterwegs ist, sind ein Brustgurt und ein Beckengurt von Vorteil. Diese sorgen für einen stabilen Sitz am Rücken.      

©fotolia.com/joserpizarro

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
bis 10 **
Fjällräven Kanken Mini Rucksack
71,95 € * 79,95 € ***
bis 10 **
Fjällräven High Coast 18 Rucksack
53,95 € * 59,95 € ***
bis 25 **
Deuter XV 2 Rucksack
ab 67,46 € * 89,95 € ***