Best Price Garantie

  Versandkostenfrei ab 49€ (DE)

  365 Tage Umtauschrecht

  10% Newsletter Rabatt

Mobbing bei Schulkindern

Auf den heutigen Schulhöfen wird nicht mehr wie früher der Größte mit den stärksten Fäusten gefürchtet. Die größte Gefahr für die Schulkinder stellt Mobbing - die soziale Ausgrenzung einer Person- dar. Mobbing bei Schulkindern kann subtil oder offen, physisch oder verbal verlaufen. Die Ergebnisse einer Online-Studie der Universität Koblenz/Lindau, die 2007 durchgeführt wurde, sind erschreckend. Von rund 2000 Schulkids, die an der Umfrage teilgenommen haben, gaben über 50% an, dass sie in der Schule mindestens einmal von Mobbing betroffen gewesen sind. Auch heute ist dieses Phänomen leider immer noch sehr verbreitet. Durch die technische Entwicklung entstand außerdem eine neue Mobbingform - Cybermobbing - bei der Mobbing Opfer nicht nur persönlich, sondern auch virtuell angegriffen werden. Die Mobbing Opfer können die Situation meistens nicht selber meistern und benötigen Hilfe einer außen stehenden Person. Doch wie erkennt man, ob das eigene Kind in der Schule den Mobbing Attacken ausgesetzt wird, welche Ursachen und welche Folgen kann die soziale Ausgrenzung haben und wie kann man helfen?

Mobbing Ursachen

Weder bei Mobbing-Tätern, noch -Opfern gibt es eine einheitliche Persönlichkeitsstruktur. Häufig werden aber Schulkids, die sich durch bestimmte Merkmale von der Klasse unterscheiden, gefährdet. Dies können äußerliche Merkmale wie Haare oder Kleidung oder aber auch ein anderer Sozialstatus, Sprache, Behinderung sowie Verhalten bspw. besonderes Engagement und Leistungsorientierung sein. Eine wichtige Rolle spielt außerdem das Sozialklima in der Klasse. Je besser das Sozial-Klima ist und je offener die Lehrkraft und die Klasse mit dem Thema Mobbing umgehen, desto seltener findet die Ausgrenzung eines Klassenmitgliedes statt. Und umgekehrt kommt in den Klassen mit einem schlechten Sozialklima Mobbing bei Schulkindern sehr häufig vor.

Mobbing Formen

Mobbing kann in sehr unterschiedlichen Formen verlaufen. Von einer passiven Ausgrenzung, in dem das Opfer ignoriert, verpetzt, ausgelacht oder ungerechtfertigt angeschuldigt wird, bis hin zum aktiven Mobbing. Dabei werden  dem z.B. persönliche Gegenstände wie Kleidungsstücke, Schultasche oder Unterrichtsmaterialien beschädigt oder gestohlen, bis hin zu körperlichen oder virtuell angriffen des Kindes bspw. in sozialen Netzwerken.

Mobbing Folgen für die Opfer-Persönlichkeit

Viele Mobbing-Opfer verschweigen es den Eltern und den Lehrkräften, dass sie gemobbt werden, weil sie sich schämen oder fürchten als Petzer oder Verräter dazustehen und dadurch noch stärkere Mobbingattacken auszulösen. Stattdessen suchen sie die Schuld für die entstandene Situation bei sich und geraten immer mehr in eine soziale Isolation. Mobbing hat schwerwiegende Folgen für die Opfer-Persönlichkeit. Mit der Zeit verliert das betroffene Schulkind das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl. Passivität, Appetitlosigkeit, Konzentrationsprobleme, Lernunlust, Schlafstörungen, Depressionen bis zu Suizidversuchen können weitere Auswirkungen von Mobbing sein.

Mobbing erkennen und Hilfe leisten

Da Schikanen häufig auf dem Schul- bzw. Heimweg oder in den Pausen stattfinden, wissen oft die Lehrkräfte nicht mehr als die Eltern darüber. Mobbing wirkt sich aber auf das Verhalten vom Kind aus und solche Verhaltensänderungen wie sinkendes Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein, Verschlechterung der schulischen Leistungen, Konzentrationsprobleme etc. sollten als Warnzeichen von Eltern und Lehrkräften gedeutet werden. Für Eltern ist es wichtig die Warnsignale von Mobbing zu erkennen, damit Sie bei dem Verdacht, dass das Kind in der Schule gemobbt wird, die Schule informieren und zum Handeln aufrufen können. Dabei ist es Eltern abzuraten, einen direkten Kontakt mit dem Täter aufzunehmen. Die Täter sollten von der Lehrkraft zur Rede gestellt und das Mobbing-Opfer unterstützt werden. Alle Klassenkameraden sollten außerdem aufgerufen werden, von den Mobbing-Vorfällen zu erzählen. Die Klasse sollte über das Thema Mobbing und seine Folgen informiert und das allgemeine Sozialklima verbessert werden.

©FOTOLIA.COM/HIGHWAYSTARZ

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.