Best Price Garantie

  Versandkostenfrei ab 49€ (DE)

  365 Tage Umtauschrecht

  10% Newsletter Rabatt

Fidget Spinner sind ein Must-Have auf den Schulhöfen

Jeder kennt es aus der eigenen Schulzeit: auf einmal ist ein supertolles Ding da, das innerhalb von kürzester Zeit auf den Schulhöfen zu einem Hit wird. Jeder muss es sofort haben! Regenbogenspiralen, Tamagotchi, Jo-Jos und viele andere Sachen haben zu ihrer Zeit die Schulklassen erobert. Seit dem Frühjahr sind nun Fidget Spinner dran. Der mittlerweile weltweite Spiel-Hype kommt aus den USA. Fidget Spinner sind ein Must-Have auf den Schulhöfen für alle Trendsetter.

Fidget Spinner - was ist das?

Fidget Spinner ist ein Spielzeug mit einem Kugellager in der Mitte und äußeren Flügeln. Die Flügel sind mit Gewichten versehen. Sie variieren in ihrer Anzahl und Bauform. Einige sind sogar mit LED-Leuchten ausgestattet. Es wird zwischen zwei Fingern gedreht. Fortgeschrittene "Fidget Spinner-Spieler" können auch andere Bewegungen wie z. B. Wechsel der haltenden Finger ohne Unterbrechung der Drehung und viele andere Aufgaben mit diesem Spielzeug bewerkstelligen.

Hat das Spielzeug positive Auswirkungen auf die Kids?

Fidget Spinner kann man als "Unruhe-Kreisel" übersetzen. Angeblich baut der Kreisel die Unruhe und Nervosität ab, hat eine konzentrationsfördernde Wirkung und hilft sogar bei ADHS und Autismus. In den Fachkreisen ist der konzentrationsfördernde Effekt der Fidget Spinner umstritten. Auf die Motorik kann das Spielzeug aber tatsächlich positiv wirken. Viele Kids üben täglich neue Tricks mit dem Fidget Spinner. Dabei spornen nicht nur die erfahrenen Spiel-Spezialisten aus dem eigenen Bekanntenkreis, sondern auch unzählige Videos im Internet die Kids an. Sie können es bei der bereits erreichten Kreisel-Technik nicht belassen, sondern müssen immer wieder weitere, neue Tricks üben. Viele Eltern sehen auch einen weiteren positiven Aspekt: durch die neue Beschäftigung legen die Kids sogar ihre Handys aus der Hand.

Fidget Spinner - Freude für die Spielwarenbranche und Ärger für die Lehrkräfte

Die Fidget Spinner unterscheiden sich nicht nur in Ihrer Bauweise, sondern auch in ihrer Preislage. Je nach Ausführung kosten die Spielzeuge sehr unterschiedlich. Während einige Modelle für nur ein Paar Euro zu kaufen sind, kosten andere Fidget Spinner Varianten bis zu ein Tausend Euro. Über die enorme Nachfrage freuen sich die Spielwarenhändler. Regelmäßig müssen sie sich um eine Nachlieferung bemühen, da die Ware sehr schnell ausverkauft wird. Im Gegenteil sind die Lehrkräfte über den aktuellen Trend weniger erfreut. Schüler werden durch das Spielzeug im Unterricht abgelenkt. Deshalb müssen die Spielgeräte während des Unterrichtes in der Schultasche bleiben. Nur in den Pausen darf gekreiselt werden. In den USA sind Fidget Spinner in vielen Schulen mittlerweile sogar in den Pausen verboten. Doch sehr wahrscheinlich erwartet Fidget Spinner das selbe Schicksal wie seine Vorgänger. Der Spiel-Hype wird bald vorbei sein und durch einen neuen Trend abgelöst. Die Spielwaren-Entwickler sind bestimmt schon dabei einen neuen Spiel-Hit zu erfinden ;-)

©FOTOLIA.COM/ANIDIMI

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.