Best Price Garantie

  Versandkostenfrei ab 49€ (DE)

  365 Tage Umtauschrecht

  10% Newsletter Rabatt

Adventszeit ruhig und besinnlich gemeinsam verbringen

Die Adventszeit ist wahrscheinlich die gemütlichste Zeit des Jahres. Auch wenn man häufig in einem Geschenke-Stress ist, sollte man sich für die Familie und vor allem natürlich für die Kinder Zeit nehmen und die Adventszeit ruhig und besinnlich gemeinsam verbringen. Die unentbehrlichen Adventsattribute wie Adventskranz, Adventskalender, Plätzchen und andere weihnachtliche Gerichte sowie Weihnachtsgeschichten dürfen hier nicht fehlen.

Mit duftendem Adventskranz die Weihnachtsstimmung schaffen

Frische Adventskränze bringen dank ihrem herrlichen Duft Weihnachtsstimmung in jedes Haus. Fertige Adventskränze werden in Supermärkten und Blumengeschäften angeboten. Doch einen wunderschönen und einzigartigen Adventskranz, der zur übrigen Weihnachtsdeko passt, kann man auch selbst kreieren. Ein ringförmiges Gerüst bildet die Grundlage für jeden Adventskranz. Dieses lässt sich z. B. aus Ästen basteln, die mit einem Draht zusammengebunden werden können. Damit das Gerüst schön rund und nicht oval wird, kann man einen Eimer oder eine Tortenform als Schablone verwenden. Es gibt aber auch vorgefertigte Kranzgerüste aus Styropor, Stroh oder Stahl sowie bereits mit Tannenzweigen verzierte Kränze zum Dekorieren in Geschäften zu kaufen.

Mit einem Adventskalender das Warten auf das Weihnachtsfest versüßen

Der Adventskalender versüßt vor allem den Kleinen das Warten auf das Weihnachtsfest und veranschaulicht ihnen, wie viele Tage sie noch warten müssen. Adventskalender für jeden möglichen Geschmack werden heutzutage auf dem Markt angeboten. Doch auch hier bereitet meist ein selbst gestalteter Adventskalender sowohl den Kids als auch den Erwachsenen mehr Freude. Für die kleinen Naschkatzen können hinter den Adventskalendertürchen Süßigkeiten versteckt werden, die aber nicht unbedingt hauptsächlich aus Zucker bestehen. Es gibt heute auch viele leckere Süßigkeiten, die wenig oder keinen Zucker enthalten. Bei der Vorbereitung eines selbst gebastelten Adventskalenders können außerdem die persönlichen Vorlieben und Interessen beachtet werden. So können z. B. die Tierfreunde jeden Tag ein kleines Tier für den Spielezoo bekommen und die Puppenmama ein Möbelstück für das Puppenhaus.

Die weihnachtlichen Leckereien gemeinsam zubereiten

Die Vorfreude auf Weihnachten wird auch durch Backen der Weihnachtsplätzchen geweckt. Dies macht der ganzen Familie Spaß, da alle mithelfen können. Die Plätzchen Rezepte gibt es im Internet in Hülle und Fülle. Jedem Kind sollte beim Plätzchen-Backen eine Aufgabe gegeben werden. Das Verzieren der Plätzchen macht den Kids in der Regel am meisten Spaß. Die frisch gebackenen Plätzchen schmecken immer herrlich und können gemeinsam aufgegessen oder in Dosen verteilt und an Freunde und Verwandte verschenkt werden. Auch der Weihnachtspunsch, natürlich alkoholfrei, sorgt für die Einstimmung auf Weihnachten und schmeckt nicht nur den Kids, sondern auch Erwachsenen. Eine weitere weihnachtliche Leckerei, deren Zubereitung kinderleicht ist, sind die Bratäpfel. Je nach Geschmack können diese mit gemahlenen Nüssen, Rosinen, Datteln oder Marzipan gefüllt und mit z. B. Zimt, Zucker, Zitronensaft etc. gewürzt werden.

Gemütliche Abende im Familienkreis genießen

Verwandte und Freunde besuchen und durch die Weihnachtsmärkte bummeln gehört selbstverständlich auch zu jährlichen Ritualen während der Adventszeit. Doch auch für ruhige Familienabende daheim sollte man sich Zeit lassen und die Adventszeit ruhig und besinnlich gemeinsam verbringen. Abends kann man daheim die Kerzen anzünden, es sich gemütlich beisammen mit einer Tasse heißen Tee oder Kakao auf der Couch gemütlich machen und die Weihnachtsgeschichten vorlesen.

Southbag wünscht Ihnen eine ruhige und besinnliche Adventszeit!

©ISTOCK.COM/MONKEYBUSINESSIMAGES

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.